Das Google Pixel ist zweifellos ein tolles Smartphone. Ist es aber die 759 Euro wert, die der Suchmaschinenriese bereits in der günstigsten Variante verlangt? Wir haben unsere Zweifel – und zeigen daher 5 Alternativen zu Googles überteuertem Spitzenmodell. 

 

Google Pixel

Facts 
Google Pixel

Anfang Oktober hat Google seine neuen Vorzeige-Smartphones offiziell vorgestellt. Das Pixel und größere Pixel XL beerben die Nexus-Reihe, die der Konzern nach sechs Jahren einstellt. Bei den Pixel-Phones hat Google volle Kontrolle über Hard- und Software der Geräte. Während die Nexus-Smartphones zeigen sollten, wie sich Google das Idealbild von Android vorstellt, sollen das Pixel und Pixel XL laut US-Konzern das Beste von Google selbst bieten und die vielen Produkte und Services des Unternehmens perfekt integrieren.

So viel zur Theorie ...

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Google Pixel 2: Dieses Konzept ist ein Traum

Praktisch gesehen sind das Pixel und Pixel XL aber extrem kostspielig – selbst auf Flaggschiff-Niveau. In der günstigsten Variante schlägt das Pixel bereits mit stattlichen 759 Euro zu Buche, für das Pixel XL mit 128 GB müssen Käufer sogar 1.009 Euro auf den Tisch legen. Geht's nicht etwas günstiger? Es geht! Und vor allem muss man mit unseren 5 Alternativen für das Google Pixel nicht auf gute Smartphone-Technik verzichten.

Google Pixel mit Vertrag bei der Telekom

OnePlus 3: Der Flaggschiff-Killer

OnePlus-3-Hands-On-0001

Den ersten Platz auf unserer illustren Liste sichert sich wenig überraschend das OnePlus 3. Auch ein halbes Jahr nach der Vorstellung bietet der dritte „Flaggschiff-Killer“ immer noch das wohl beste Preis-Leistungsverhältnis in der Oberklasse.

Mehr Infos in unserem Pixel-XL-Test.

Für 399 Euro erhalten Käufer ein Smartphone, das es ohne Probleme mit Galaxy S7, iPhone 7 und natürlich dem Google Pixel aufnehmen kann. Im Inneren des OnePlus 3 werkelt die Kombination aus Snapdragon 820 und üppigen 6 GB RAM, die in jeder Lebenslage genügend Power liefert. Die 16-MP-Kamera schießt ausgezeichnete Fotos und dank Dash Charge ist das 5,5-Zoll-Smartphone mit dem knack-scharfen Full-HD-Display in Windeseile wieder aufgeladen.

Ist das Google Pixel dem OnePlus 3 überlegen? In wenigen Punkten, zum Beispiel der hervorragenden Kamera des Google-Phones, mag das vielleicht zutreffen. Rechtfertigt das einen Preis, der beinahe doppelt so hoch ist? Mitnichten.

Auch interessant: OnePlus 3 im Test: Ein Plus ohne Minus?

OnePlus 3 bei Amazon kaufen

OnePlus 3: Soft-Gold-Version im Unboxing