Honor 8X Max: Preis, Release, technische Daten, Video und Bilder

Peter Hryciuk 2

Mit dem Honor 8X Max hat die Huawei-Tochter heute ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das mit einem riesigen Display und Akku aber klitzekleinem Notch und Preis punkten möchte.

Honor 8X Max mit 7,12-Zoll-Display

Das Honor 8X Max kann mit seinem 7,12 Zoll in der Diagonale messenden Bildschirm fast schon nicht mehr als normales Smartphone gesehen werden. Durch die schmalen Ränder um das Display liegt es aber trotzdem noch angenehm in der Hand, wie Honor im oberen Bild andeuten möchte. Optisch erinnert das Honor 8X Max an frühere Modelle, setzt aber besonders an der Front ein echtes Zeichen mit dem Mini-Notch. Der Einschnitt im Display nimmt nur noch die Frontkamera des Smartphones auf. In Kombination mit dem kleinen Kinn an der Unterseite sieht das Smartphone fast randlos aus. Besonders interessant ist die Unterbringung der beiden Lautsprecher.

Die Hörmuschel ist nämlich direkt an der obersten Kante des Honor 8X Max angebracht und sorgt in Kombination mit dem Lautsprecher an der Unterseite für echten Stereo-Klang. Ob ein Film, wie auf dem Bild zu sehen ist, wirklich komplett mit Einschnitt des Notch dargestellt werden kann, wissen wir nicht. Bei den bisherigen Huawei- und Honor-Smartphones ist der Bereich neben der Kerbe nicht mit Videomaterial füllbar, sodass oben immer ein schwarzer Balken sichtbar ist. Beim iPhone X geht das hingegen. Das Display des Honor 8X Max ist im Übrigen vom TÜV Rheinland zertifiziert und soll die Augen nicht schädigen – – wobei nicht erläutert wird, was das genau zu bedeuten hat.

Honor 8X Max mit neuer Kamera

Ansonsten wirkt das Honor 8X Max wie ein wirklich schönes Android-Smartphone, das natürlich mit einigen technischen Besonderheiten überzeugen möchte. Dazu gehört in erster Linie die AI-Kamera, die wir in ähnlicher Ausführung vom Mate 20 Lite von Huawei kennen. Die Auflösung liegt hier aber „nur“ bei 16 und 2 MP. Die Szenen-Erkennung soll aber auch bei 500 Szenarien liegen, sodass die künstliche Intelligenz Szenen und Objekte schnell erkennen und die Einstellungen entsprechend anpassen kann, um bessere Fotos zu generieren. An der Front ist eine 8-MP-Kamera untergebracht.

Honor 8X Max mit riesigem Akku

So ein großes Display benötigt natürlich auch viel Energie, sodass Honor sich dazu entschlossen hat, dem 8X Max einen riesigen 5.000-mAh-Akku zu spendieren. Das dürfte für lange Laufzeiten sorgen. Der große Akku und das riesige Display haben natürlich einen Nachteil. Das Gewicht liegt bei satten 210 Gramm.

Honor 8X Max mit zwei verschiedenen Prozessoren

Das Honor 8X Max wird je nach Ausführung mit dem Snapdragon 660 oder Snapdragon 636 ausgeliefert. Dazu gibt es bis zu 6 GB RAM und maximal 128 GB internen Speicher. Interessanterweise lässt sich der interne Speicher per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern.

Honor 8X Max: Technische Daten

Display 7,12 Zoll, 2.244 x 1.080 Pixel, LCD-Panel
Maße 177,57 x 86,24 x 8,13 mm
Gewicht 210 Gramm
CPU Snapdragon 636 oder 660 Octa-Core
Arbeitsspeicher 4 oder 6 GB RAM
Speicher 64 GB oder 128 GB, erweiterbar
Rückkamera 16 MP, f/2.0-Blende + 2 MP mit KI-Unterstützung (500 Szenarien)
Frontkamera 8 MP, f/2.0-Blende
Akku 5.000 mAh
Software Android 8.1 Oreo inkl. EMUI 8.2
Konnektivität Dual 4G+ VoLTE, Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5, GPS + GLONASS, USB Type-C
Besonderheiten Klinkenbuchse, Dual-SIM (Hybrid-Slot), Fingerabdruckscanner, Stereo-Lautsprecher
Farben Schwarz, Blau, Rot
Preis ab 189 Euro (umgerechnet)

Honor 8X Max: Preis und Verfügbarkeit

Das Honor 8X Max wurde bisher nur in China in den Farben Rot, Blau und Schwarz vorgestellt. Folgende Preise werden verlangt:

  • Snapdragon 636 mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher für 1.499 Yuan (umgerechnet etwa 189 Euro)
  • Snapdragon 636 mit 4 GB RAM und 128 GB internem Speicher für 1.799 Yuan (umgerechnet etwa 227 Euro)
  • Snapdagon 660 mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher zu einem bisher unbekannten Preis ab Oktober

Die ersten beiden Modelle gehen am 11. September in den Verkauf. Wann und ob Honor das Smartphone nach Deutschland bringt, ist aktuell noch nicht bekannt.

via fonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Honor 8X Max

  • Maßloses Wachstum der Phablets: Kennen Smartphone-Displays denn überhaupt keine Grenzen?

    Maßloses Wachstum der Phablets: Kennen Smartphone-Displays denn überhaupt keine Grenzen?

    Huawei schießt derzeit den Vogel ab. Mit dem neu vorgestellten Mate 20 X und dem Honor 8X Max zelebriert man die neue Maßlosigkeit beim Display-Wachstum. Es sind die Smartphones mit den größten, jemals erhältlichen Bildschirmen – da sehen Samsung und Apple ja fast schon mickrig dagegen aus. Wohin soll dies noch führen? Frag ich mich, in meiner aktuellen Wochenendkolumne.
    Sven Kaulfuss 6
* Werbung