1 von 27


Wie mittlerweile die meisten Smartphones besitzt auch das Honor 8X eine Dual-Kamera auf der Rückseite sowie eine Selfie-Kamera auf der Vorderseite. Sie besitzen folgende Eigenschaften:

  • Hauptkamera: 20-Megapixel-Sensor mit f/1.8-Blende
  • 2-Megapixel-Sensor mit f/2.4-Blende
  • Selfie-Kamera: 16-Megapixel-Sensor mit f/2.0-Blende

Auf künstliche Intelligenz muss man beim günstigen Mittelklasse-Phablet der Huawei-Tochter nicht verzichten. In der Kamera-App befindet sich rechts oben ein AI-Button (AI steht für „Artificial Intelligence“, zu deutsch: künstliche Intelligenz), der nach Belieben aktiviert werden kann. Bokeh-Effekte für besonders stylische Portrait-Aufnahmen und den allseits beliebte Beauty-Modus beherrscht das Honor 8X ebenfalls. Bei welchen Aufnahmen die Funktionen ihre Stärken ausspielen und wie sich die Kamera des Honor 8X sowohl bei Tageslicht als auch bei Nachtaufnahmen schlägt, seht ihr im Folgenden.

Mehr zum Honor 8X: Unser ausführlicher Test zum Honor 8X folgt in Kürze. Wer sich das 250-Euro-Smartphone aus China vorab von allen Seiten genau anschauen will, dem sei unsere Design-Bildergalerie zum Honor 8X ans Herz gelegt.

Honor 8X mit 64 GB bei Amazon * Honor 8X mit 128 GB bei Amazon *