HTC 10: Neue BoomSound-Technik angekündigt

Rafael Thiel 1

So allmählich nimmt das nächste Flaggschiff-Modell von HTC Formen an: Nachdem der Hersteller zuletzt den offiziellen Vorstellungstermin kundtat, folgt jetzt ein eher weniger subtiler Hinweis zur Soundqualität des Smartphones. Demnach wird das HTC 10 mit der hauseigenen BoomSound-Technologie ausgestattet sein – eine Garantie dafür, dass erneut Stereo-Frontlautsprecher verbaut sein werden, ist das aber freilich nicht.

HTC 10: Neue BoomSound-Technik angekündigt

Mit „BoomSound“ versucht HTC seit Jahren einen eigenen Markennamen aufzubauen, der für klaren Sound und satten Bass steht. Zunächst waren damit lediglich die Frontlautsprecher des HTC One (M7) gemeint, mittlerweile bezeichnet „BoomSound“ auch zusätzlich ein Equalizer-Setting innerhalb der Sense-Software. An die Ankündigung, dass das HTC 10 mit neuem BoomSound ausgestattet sein wird, ist also direkt die Frage geknüpft, ob das Smartphone auch über Stereo-Frontlautsprecher verfügen wird.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

Besitzt das HTC 10 keine Frontlautsprecher?

Zuletzt legten die Gerüchte nahe, dass das HTC 10 keine Frontlautsprecher aufweisen wird. Da der Tweet offen lässt, ob es sich um eine Hard- oder Software-Implementierung von BoomSound handelt, bleibt uns nichts anderes übrig, als die Vorstellung am 12. April abzuwarten.

Quelle: HTC @Twitter

HTC One A9 bei Amazon kaufen *

HTC One A9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: HTC One A9 im Test

HTC One A9 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link