Stärker als das Galaxy S7 edge: HTC 10 dominiert im AnTuTu-Benchmark

Kaan Gürayer 10

Am 12. April, in knapp drei Wochen also, feiert das HTC 10 seine Weltpremiere. Wie sich das neue Vorzeige-Smartphone der Taiwaner im Vergleich mit der Konkurrenz schlägt, werden erst ausführliche Tests zeigen. Zumindest leistungstechnisch muss sich das HTC 10 aber offenbar nicht verstecken, wie ein Eintrag im AnTuTu-Benchmark zeigt. Dort konnte das Gerät sogar das Samsung Galaxy S7 edge klar übertrumpfen. 

Stärker als das Galaxy S7 edge: HTC 10 dominiert im AnTuTu-Benchmark

Den Kollegen von phoneArena wurde das Bild eines angeblichen HTC 10 zugespielt, auf dem soeben der bekannte AnTuTu-Benchmark (v6.0.1.) beendet wurde und die Ergebnisse zu sehen sind. Mit 156.091 Punkten platziert sich der Nachfolger des gefloppten One M9 klar auf den ersten Platz – noch vor dem Xiaomi Mi5 und dem Samsung Galaxy S7 edge. Im Vergleich zu Samsungs Spitzenmodell, das 134.599 Punkte einfahren konnte, überragt das HTC 10 die Konkurrenz aus Südkorea um mehr als 20.000 Punkte.

Selbstverständlich sind synthetische Benchmarks kein Indikator dafür, wie sich ein Smartphone im Alltag schlägt. Apples iPhone 6s etwa, das im AnTuTu-Ranking lediglich den undankbaren 4. Platz innehat, meistert trotz auf dem Papier leistungsschwächerer Hardware jedes noch so grafisch aufwändige Game und stellt in der alltäglichen Nutzung wohl die Krone in Sachen flüssiger Bedienung dar. Reine Hardware-Power allein macht also noch kein gutes Smartphone-Erlebnis aus – auch wenn die AnTuTu-Werte des HTC 10 natürlich beeindruckend sind.

htc-10-antutu-benchmark

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

HTC 10: Mutmaßliche Spezifikationen im Überblick

Den letzten Gerüchten zufolge soll das HTC 10 ein 5,1 Zoll in der Diagonale messendes Display mit einer WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten besitzen. Statt auf die leuchtstarke AMOLED-Technik, die bereits beim One A9 zum Einsatz kam, setzt HTC dem Vernehmen nach auf ein reguläres LCD-Panel.

Im Inneren wird ein Snapdragon 820-Chip im Verbund mit 4 GB RAM kolportiert. Nach eigenen Aussagen soll die Kamera im HTC 10 „Weltklasse“ werden, technisch ist laut älteren Informationen mit einer 12-MP-Knipse samt f/1.9-Blende zu rechnen. Zu guter Letzt soll HTCs eigene „BoomSound“-Technik in einer neuen Version Einzug halten, wobei aber noch nicht klar ist, ob damit Frontlautsprecher gemeint sind oder ein erweiterter Equalizer.

Quelle: phoneArena
Hinweis: Das Artikelbild zeigt ein Renderbild des HTC 10.

HTC One A9 bei Amazon kaufen * HTC One A9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: HTC One A9 im Test

HTC One A9 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link