HTC Blinkfeed – so funktioniert der Nachrichtendienst

Norman Volkmann

Mit HTC Blinkfeed könnt ihr euch einen eigenen Newsfeed zusammenstellen und direkt über euer HTC-Smartphone immer auf dem Laufenden bleiben, was soziale Netzwerke, News und Nachrichten angeht. Wie das genau funktioniert, erklären wir im Folgenden.

HTC Blinkfeed – so funktioniert der Nachrichtendienst

HTC One M9 bei Amazon kaufen *

Mit HTC Blinkfeed könnt ihr einen Feed auf eurem Smartphone einrichten, mit dem ihr immer alle neuen Neuigkeiten auf einen Blick seht: Zu allen Themen, die euch interessieren und außerdem auch eine Übersicht über neue Entwicklungen in euren sozialen Netzwerken. Wie ihr HTC Blinkfeed einrichten könnt, deaktiviert oder mit möglichen Problemen umgeht, verraten wir euch. In einem anderen Text erklären wir euch außerdem, wie der HTC Sync Manager genau funktioniert.

HTC Vive im Test.

HTC Blinkfeed aktivieren/deaktivieren – so klappt’s

Wenn ihr HTC Blinkfeed aktivieren wollt, braucht ihr dazu nur zwei Finger:

  • Zieht zwei Finger auf dem Bildschirm zusammen, wenn ihr euch auf der Startseite befindet.
  • Tippt nun auf das kleine Symbol mit dem Blatt und dem Stift.
  • Nun wischt ihr auf dem Bildschirm so lange nach rechts, bis euch der HTC Blinkfeed angezeigt wird. Tippt ihn an und schon habt ihr ihn aktiviert.
  • Für eine spätere Deaktivierung geht ihr gleichermaßen vor, tippt den Blinkfeed an und betätigt die „Entfernen“-Fläche.
Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

HTC Blinkfeed: Inhalte hinzufügen und anpassen

Ihr könnt euch euren Blinkfeed mit der Zeit immer weiter personalisieren und damit sicherstellen, dass ihr vor allem Nachrichten und Informationen bekommt, die euch interessieren.

  • Wenn ihr im Blinkfeed nach rechts wischt, öffnet sich das Seitenmenü der App.
  • Tippt auf das „+“ und fügt anschließend die Themen hinzu, die ihr wollt.
  • Dazu müsst ihr erst eine Nachrichtenquelle auswählen, zum Beispiel „News Republic“. Diese sind in unterschiedlichen Themengruppen unterteilt.
  • Ihr könnt auch ganz klassisch die Adressen von RSS-Feeds verschiedener Anbieter zu HTC Blinkfeed hinzufügen.
  • Übrigens: Ihr könnt mit Blinkfeed auch Schriftart und -größe anpassen oder einen Nachtlesemodus einrichten, um eure Augen zu schonen, wenn ihr längere Zeit mit dem Smartphone lest.
HTC 10 vs. iPhone 6s

HTC Blinkfeed Höhepunkte

Mit den Höhepunkten werden euch im HTC-Feed besonders beliebte Artikel oder Statusveränderungen noch zentraler dargestellt. Ihr könnt somit also festlegen, welche Quellen oder Apps euch am wichtigsten sind. Das geht folgendermaßen:

  • Streicht im HTC Blinkfeed nach rechts, damit sich das Seitenmenü öffnet.
  • Klickt auf „Einstellungen“ und „Wählen Sie Höhepunktthemen“.
  • Nun wählt ihr nur noch die Feed-Quelle aus denen euch Höhepunkte angezeigt werden sollen. Fertig.

Wählt das beste Android-Smartphone des Jahres 2016

Hoch her ging es dieses Jahr in der Android-Welt. Einige Hersteller konnten die Sektkorken knallen lassen, andere mussten die Scherben einer verfehlten Produktpolitik aufsammeln. Was hat euch 2016 besonders gefallen? Nehmt an unserer Abstimmung teil und wählt das beste Android-Smartphone des Jahres.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link