HTC Butterfly: 5-Zoller mit 1080p-Display kommt nach Deutschland [UPDATE: Offiziell bestätigt]

Frank Ritter 23

Ein Gerät, das bislang nur im Ausland verfügbar war, sollen es in den nächsten Tagen nach Deutschland schaffen: Das HTC Butterfly war der Einstand der Taiwaner in den Markt für Smartphones mit FullHD-Display und soll, Gerüchten zufolge, bald bei Media Markt zu haben sein.

HTC Butterfly: 5-Zoller mit 1080p-Display kommt nach Deutschland [UPDATE: Offiziell bestätigt]

[UPDATE 16:15 Uhr] In einer Pressemitteilung hat HTC den Start der Modelle HTC Butterfly und Desire SV in der DACH-Region offiziell bestätigt. Ab Mai sollen die Geräte im Handel sein; in Deutschland bei Media Markt und Saturn, in der Schweiz bei digitec, in Österreich „im Fachhandel“. Zu den Preisen hat man sich noch nicht geäußert. [/UPDATE]

Ende des letzten Jahres läutete das HTC das Zeitalter der 5 Zoll-Smartphones mit FullHD-Display ein. Seinerzeit wunderte uns, dass es das erste Gerät mit 1080p-Display zwar als HTC J Butterfly nach Japan, als HTC Butterfly (ohne „J“) in andere asiatische Länder und nach Russland sowie als Droid DNA in die USA schaffen sollte – es aber keine dezidiert europäische Version geben sollte. Angesichts des nunmehr bei uns – mehr oder weniger – verfügbaren HTC One ist schmerzt uns diese Entscheidung nicht mehr allzu sehr.

Nun scheint es aber so, als ob auch das HTC Butterfly – trotz Dementi – doch noch den Weg in unsere Gefilde finden wird. Wie unsere Freunde von den BestBoyZ erfahren haben, soll das Gerät bereits Mitte April bei Media Markt verkauft werden. Gründe dafür sind uns nicht bekannt, aber es steht stark zu vermuten, dass man bei HTC die Lieferengpässe des HTC One überbrücken möchte.

Zu den Specs: Neben einem 5 Zoll-Display mit FullHD-Auflösung verfügt das HTC Butterfly über eine Qualcomm Snapdragon S4 Pro-SoC mit 1,5 GHz, Adreno-320 GPU und 2 GB RAM. Das Gerät ist nicht LTE-fähig, dafür spritzwassergeschützt. Es besitzt 16 GB internen Speicher, der per microSD-Slot erweitert werden kann (Nachtrag: Die deutsche Version wird keinen Speicherslot besitzen), eine 8 MP-Rückkamera und eine 2,1 MP-Frontkamera. Der etwas knappe Akku fasst 2020 mAh, software-seitig ist Android 4.1 mit HTC Sense 4+ installiert.

Wer eínen ungefähren Eindruck vom HTC Butterfly gewinnen möchte, kann sich unser Hands-On vom US-Schwestermodell Droid DNA von der CES 2013 ansehen, das sich nur in Details unterscheidet.

Neben dem HTC Butterfly soll es auch das HTC Desire SV in die Regale bei Media Markt schaffen. Das LTE-fähige Gerät der unteren Mittelklasse entspricht optisch dem One SV und bietet sogar einen Dual SIM-Slot und eine 8 MP-Kamera, allerdings nur eine 1 GHz Dual Core-CPU, 4 GB internen Speicher und 768 MB RAM.

Findet ihr das HTC Butterfly noch interessant im Vergleich zum HTC One? Eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: BestBoyZ

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link