HTC Desire 530: Einsteiger-Smartphone im Hands-On-Video

Kaan Gürayer 2

Auf dem MWC 2016 standen die absoluten High-End-Smartphones, allen voran natürlich das Samsung Galaxy S7 und LG G5, im Rampenlicht. HTC ging es hingegen etwas gemächlicher an und hatte in Barcelona unter anderem das Desire 530 im Gepäck. Was das Einsteigergerät technisch zu bieten hat und wieso sich Kollege Amir einen Lacher nicht verkneifen konnte, klären wir im Hands-On-Video. 

HTC Desire 530 - Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Quo vadis, HTC? Die einst so innovativen Taiwaner scheinen sich in ihrem Smartphone-Business in den letzten Jahren immer mehr in Richtung Sackgasse zu manövrieren und kämpfen mit sinkenden Verkaufszahlen und fallenden Marktanteilen. Ein weiterer Ausdruck der zumindest fragwürdigen Produktpolitik des Herstellers ist das Desire 530, das auf dem Mobile World Congress 2016 enthüllt wurde.

Andere HTC-Geräte auf dem MWC 2016

Bei der Gesamtbewertung von Smartphones ist nicht allein die technische Ausstattung ausschlaggebend, sondern auch der veranschlagte Preis. Nicht umsonst wird von einem Preis-Leistungsverhältnis gesprochen. Gerade in diesem kritischen Punkt versagt das Desire 530 aber unserer Meinung nach. Die Hardware ist mit einem 1,1 GHz schnellen Snapdragon 210 Vierkern-Chip, 1,5 GB RAM und 16 GB Speicher auf absolutem Einsteiger-Niveau. Das 5 Zoll in der Diagonale messende HD-Display, eingelassen in einem Plastikgehäuse, passt ebenfalls in diese Kategorisierung. Schick ist immerhin das für jedes Gerät einzigartige „Micro-Splash“-Design (siehe Bilder unten).

HTC Desire 530 bei Notebooksbilliger.de vorbestellen *

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

HTC Desire 530: Überteuerter UVP

Jenseits von Gut und Böse ist aber der UVP, den HTC für das Desire 530 abruft: 219 Euro sind ab April für das Gerät fällig. Zum Vergleich: Das Honor 5X mit Gehäuse aus hochwertigem Metall, Full HD-Display, Achtkern-Prozessor samt 2 GB RAM, Fingerabdruckscanner und 13 MP-Kamera schlägt mit 229 Euro zu Buche und ist damit lediglich 10 Euro teurer. „Was genau reitet HTC eigentlich dieser Tage?“, fragte sich Amir am Ende des Videos also nicht ganz zu Unrecht.

HTC Desire 530: Technische Daten in der Übersicht

Display 5,0 Zoll LCD-Display mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel, 294 ppi)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 210, vier Kerne, maximal 1,1 GHz
Arbeitsspeicher 1,5 GB
Interner Speicher 16 GB (erweiterbar mit microSD-Speicherkarte)
Betriebssystem Android 6.0
Kameras 8 MP Hauptkamera (f/2.4), 5 MP Front
Akku 2.200 mAh
Konnektivität LTE, WLAN, Bluetooth, GPS
Maße, Gewicht 146,9 x 70,9 x 8,3 mm, 140 Gramm
Farben Graphite Gray, Solid Stratus White, Graphite Gray Remix, Stratus White Remix
Sonstiges BoomSound, Micro Splash-Design

HTC Desire 530 in Bildern

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung