HTC Desire 516: Günstiges Dual-SIM-Smartphone mit Vanilla Android vorgestellt

Kaan Gürayer 7

Mit dem Desire 516 hat HTC ein interessantes Dual-SIM-Smartphone für den deutschen Markt angekündigt. Für den Preis von 199 Euro gibt es unter anderem ein 5 Zoll großes Display, ein 1,2 GHz starkes Quad Core-SoC samt 1 GB RAM und eine 5 MP-Kamera. Kurios: Statt HTCs eigener Hersteller-Oberfläche Sense läuft auf dem Smartphone Vanilla Android

Bereits im März wurde das Desire 516 für den chinesischen Markt vorgestellt – knapp fünf Monate später landet das Dual-SIM-Smartphone nun auch in unseren Regalen. Ab Anfang August soll das Gerät zu einem UVP von 199 Euro in Deutschland und Österreich beziehungsweise 219 CHF in der Schweiz, erhältlich sein. In Asien sind Smartphones mit zwei SIM-Karten-Slots bereits Standard und auch in unseren Gefilden erfreuen sich Dual-SIM-Smartphones wachsender Beliebtheit.

htc-desire-516-alle-ansichten-schwarz

Das in der Diagonale 5 Zoll messende Display bietet die qHD-Auflösung von 960 x 540 Pixeln, damit beläuft sich die Pixeldichte auf 220 ppi. Der Quad Core-Prozessor aus dem Hause Qualcomm, der Snapdragon 200, taktet mit 1,2 GHz pro Kern und wird von 1 GB RAM unterstützt. Mit 4 GB ist der interne Speicher zwar etwas knapp bemessen, kann dank microSD-Kartenslot aber erweitert werden. Für Foto-Freunde steht eine 5 MP-Kamera auf der Rückseite mit f/2.2-Blende sowie 720p-Videoaufnahme zur Verfügung. Die Kamera an der Front schießt Fotos mit 2 MP. Der wechselbare Akku bietet eine Kapazität von 1.950 mAh, Bluetooth 4.0, WLAN nach 802.11/b/g/n ist ebenso an Bord wie GPS und GLONASS.

htc-desire-516-alle-ansichten-weiss

An der Software-Front enttäuscht und verwundert HTC zugleich: Einerseits läuft das Desire 516 auf dem mittlerweile etwas altbackenen Android 4.3 Jelly Bean, andererseits verzichtet der taiwanische Hersteller auf die eigene Oberfläche Sense und installiert ein Vanilla Android. Zumindest hat HTC dem Gerät aber den eigenen News-Reader Blinkfeed spendiert. 140 x 72 x 9,7 mm sind die Maße, 160 Gramm bringt das HTC-Smartphone auf die Wage und wird in den Farben Grau und Weiß erhältlich sein.

Wer sich für ein Dual-SIM-Smartphone erwärmen kann, aber leistungsstärkere Hardware sucht, sollte sich die Dual SIM-Variante des HTC One (M8) anschauen.

Quelle: Pressemitteilung [via SmartDroid, TechStage]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung