HTC Desire 8: 5,5 Zoll Phablet mit 13 MP-Kamera & Dual-SIM-Kartenslot geleakt

Kaan Gürayer 6

Familienzuwachs bei HTC: Das Pressebild eines bisher unbekannten HTC-Phablets sorgt aktuell für Gesprächsstoff. Das HTC Desire 8 soll ein 5,5 Zoll großes Display besitzen, eine 13 MP Kamera und einen Dual-SIM-Kartenslot. Könnte das Desire 8 der erste Vorbote von HTCs neuer Produktstrategie sein? 

HTC Desire 8: 5,5 Zoll Phablet mit 13 MP-Kamera & Dual-SIM-Kartenslot geleakt

Erst vorgestern überraschte HTC uns mit einem Kurswechsel in seiner Produktpolitik: Sollte 2013 noch ein gesund geschrumpftes Produktportfolio mit dem HTC One (Test) und seinen Sprösslingen  One Mini (Test) und One Max (Test) sowie wenigen Produkten im Einsteiger- und Mitteklassebereich die langersehnte Wende bringen, hat Cher Wang, ihres Zeichens Mitbegründerin des strauchelnden taiwanischen Herstellers, nun eine neue Parole ausgegeben: Masse statt purer Klasse: So will HTC 2014 versuchen, mit günstigen Mittelklasse- und Einsteiger-Geräten zwischen 150 und 300 US-Dollar erfolgreich zu sein. Das frisch aufgetauchte Phablet Desire 8 könnte eines der ersten Produkte dieser neuen Marschrichtung sein.

Zu den technischen Spezifikationen des als Desire 8 kolportierten Phablets ist bisher wenig bekannt. Das Phablet soll ein 5,5 Zoll Display besitzen, dessen Auflösung noch nicht bekannt ist. Bei dieser Größe wäre aber alles unter 720p eine Enttäuschung. Eine 13 MP Kamera auf der Rückseite soll für tolle Fotos sorgen, ebenso wie die 5 MP Kamera an der Front. Wichtiges Detail: Hier handelt es sich nicht um UltraPixel-Kameras, wie sie im HTC One oder auch One Mini verbaut sind, sondern um „normale“ Knipsen. Die Front-Kamera soll außerdem auch über einen sogenannten „Beautification Mode“ verfügen. Vielleicht werden damit ja besonders schöne Selfies geschossen? Wer weiß…

Wie bei der One-Reihe sind allem Anschein auch Stereo-Frontlautsprecher an Bord, die hoffentlich auch beim Desire 8 für hoffentlich tollen Klang sorgen. Interessant ist übrigens die nicht zu sehende, klassische Nav-Bar: Diese könnte womöglich, wie auch beim HTC M8, in Form von On-Screen-Buttons gelöst sein, die je nach Bedarf eingeblendet werden kann. Gerüchten zufolge soll das Phablet in den Farben Weiß, Rot, Gelb, Orange und Cyan angeboten werden.

Bereits in gut einem Monat, am 18. März, könnte das HTC Desire 8 vorgestellt werden. Dieses Datum ist nämlich in der Kalenderanzeige auf dem Pressebild zu sehen und könnte als Wink mit dem Zaunpfahl verstanden werden. Aber vielleicht sehen wir das Desire 8 ja schon auf dem Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona.

HTC ist hinter den Kulissen übrigens fleißig am werkeln: Neben dem Desire 8, stehen uns ja bald noch die Nachfolger des HTC One und One Mini ins Haus sowie ein buntes Desire-Modell mit Octa Core-SoC und möglicherweise ein von den Taiwanern gefertigtes Nexus 10.

Was denkt ihr, wird HTC 2014 endlich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren?

Quelle: My Drivers [via Engadget]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung