HTC Desire 816 & Desire 610: Neue HTC-Geräte ab sofort auf Amazon vorbestellbar

Oliver Janko 10

Im Zuge des Mobile World Congress vor wenigen Wochen stellte HTC zwei neue, recht interessante Geräte vor: Das Einsteiger-Smartphone Desire 610 und das Mittelklasse-Phablet Desire 816. Die beiden Phones sind zwar noch nicht im Handel verfügbar, ab sofort allerdings auf Amazon zum Vorbestellen verfügbar.

HTC Desire 816 & Desire 610: Neue HTC-Geräte ab sofort auf Amazon vorbestellbar


HTC Desire 610

HTC-Desire-610

Wir beginnen mit dem günstigeren der beiden Geräte, dem HTC Desire 610. Wir erinnern uns: Das Mittelklasse-Smartphone wird von einem mit 1,2 GHz getakteten Snapdragon 400 Quad Core-SoC angetrieben, zur Seite steht 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher – der allerdings mittels microSD-Karten erweitert werden kann. Das Display misst 4,7 Zoll, löst allerdings nur mit unterdurchschnittlichen 960 x 540 Pixeln auf. Die Kameras halten sich im Mittelfeld auf: Rückseitig kommt eine 8 MP-Linse zum Einsatz, an der Front sitzt eine 1,3 MP-Linse. Der Akku kann auf anständige 2.040 mAh zurückgreifen, ist, wie von HTC gewohnt, allerdings nicht wechselbar. Dafür ist BoomSound ebenso an Bord wie LTE und ein Nano-SIM-Slot.

Hier unser Hands-On-Video zum Desire 610

Für derzeit noch happige 299 Euro steht das HTC Desire 610 zum Vorbestellen bereit.

HTC Desire 816

HTC-Desire-816-White-605x477

Die Hardware des Phablets HTC Desire 816 bietet deutlich mehr als das kleine Schwestergerät: Dessen Display löst mit der Auflösung von 1280 x 720 Pixel in HD auf und misst 5,5 Zoll in der Diagonale. Die daraus resultierende Pixeldichte liegt bei noch anständigen 267 ppi. Angetrieben wird das Phablet ebenfalls von einem Snapdragon 400-Prozessor, dessen vier Kerne mit 1,6 GHz aber wesentlich höher als beim Desire 610 getaktet sind. Außerdem stehen 1,5 GB RAM zur Verfügung, der Festspeicher bleibt mit 8 GB dafür gleich groß – beziehungsweise eher klein. Der verbaute microSD-Slot erlaubt immerhin ein Upgrade um bis zu 128 GB Speicherkapazität. Recht üppig ist auch der Akku ausgefallen: 2.600 mAh sollten ausreichen, um das Desire 816 trotz des großen Display problemlos über den Tag zu bringen. Die restlichen Spezifikationen können sich ebenfalls sehen lassen: BoomSound Stereo-Lautsprecher an der Front, eine 13 MP-Rück- nebst 5 MP Frontkamera, LTE und ein Nano-SIM-Slot runden das Angebot ab.

Hier unser Hands-On zum HTC Desire 816:

Das Gerät wird bei Amazon aktuell zum UVP von 379 Euro angeboten.

Beide Geräte können ab sofort bestellt werden, ein genaues Lieferdatum steht allerdings noch nicht fest. Falls sich dahingehend etwas ergibt, informieren wir euch selbstverständlich.

Gehört einem der beiden Geräte aus HTCs neuer Mittelklasse-Kollektion euer Herz? Sagt es uns – in den Kommentaren.


Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung