HTC One X & One X+: Android 4.2.2 mit Sense 5.0 landet in Europa

Andreas Floemer 16

HTC hat damit begonnen, Updates auf Android 4.2 Jelly Bean mit Sense 5.0 für die beiden 2012er Topmodelle One X und One X+ in Teilen Europas freizugeben. Sowohl in Dänemark und Teilen Osteuropas berichten Nutzer über eine erfolgreiche Installation. Deutschen Nutzern wird mit Sicherheit auch in Kürze eine Benachrichtigung zum Update angezeigt werden.

HTC One X & One X+: Android 4.2.2 mit Sense 5.0 landet in Europa

Die beiden letztjährigen One X-Topmodelle erhalten mit Android 4.2.2 diverse Funktionen, die bislang den 2013-Modellen vorbehalten waren. So bringt HTC beispielsweise die neu gestaltete Nutzeroberfläche Sense 5.0 auf die beiden recht schicken Polycarbonat-Flundern, sowie den raumgreifenden Newsreader und Aggregator Blinkfeed. Ferner halten eine neue Galerie mitsamt neuen Video-Highlights und 12 verschiedenen Themes Einzug. Darüber hinaus bringt das Update einen AE/AF-Lock in der Kamera-App, sowie eine Prozentanzeige in die Status-Bar. Last but not least enthält Android 4.2.2 als weiteres HTC-Feature einen neuen Music-Player mit Visualisierung und Anzeige der Liedtexte in Echtzeit.

htc-one-x-android-4-2-2

Als weitere Neuerungen für das One X (Test) und das One X+ stehen weitere Funktionen auf dem Programm, die im Grunde Standard-Bestandteile von Android 4.2.2 Jelly Bean sind. Dazu gehören etwa das praktische Quick-Settings-Panel, mit dem User per Tap beispielsweise WLAN, Bluetooth und weitere System-Funktionen rasch aktivieren und deaktivieren können. Zudem gelangt man mittels des Panels schnell in die tiefen Systemeinstellungen, um weitere Einstellungen vornehmen zu können.

Wie eingangs erwähnt, wird das circa 380 MB schwere Update laut XDA-Developers in Teilen Europas ausgerollt. Wer sich nicht gedulden kann, bis es für euer Gerät freigegeben ist, kann sich eine SuperCID einrichten – dafür sollten allerdings ein wenig Erfahrung und Root-Kenntnisse vorhanden sein (Geht noch nicht, Thx@Jo). So viel Aufwand sollte allerdings nicht vonnöten sein, denn nach Angaben des Entwicklers LlabTooFeR soll das Update bereits in ganz Europa verteilt werden.

Ist die neue Firmware schon bei euch angekommen? Wenn ja, teilt es uns in den Kommentaren mit.

 

Quelle: XDA [via AndroidOS]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung