HTC One (2014): Größenvergleich mit Note 3, LG G2 & anderen Modellen, Kamera-Auflösungen geleakt

Rafael Thiel 6

Wenige Tage vor der offiziellen Vorstellung des neuen HTC One liegen scheinbar bereits alle Karten auf dem Tisch. Lediglich kleine Fragmente fehlen noch, um das Gesamtbild des „All new One“ zu vervollständigen. Nun sind bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA erneut die Spezifikationen nebst Bildmaterial aufgetaucht – inklusive der bislang ungesicherten Kamera-Auflösungen – und bestätigen damit frühere Spekulationen. Ferner schwirren mal wieder neue Bilder durchs Netz, welche das HTC One (2014) mit anderen aktuellen Smartphones vergleicht.

Bereits seit Wochen, wenn nicht gar Monaten, dürfen wir über die zahlreichen Leaks bezüglich des diesjährigen Flaggschiffs des taiwanischen Smartphone-Herstellers HTC berichten. Zwar ist eine offizielle Vorstellung erst auf den 25. März datiert, doch könnte ein Außenstehender den Eindruck gewinnen, dass das Gerät bereits präsentiert wurde – Spezifikationen und Design waren bereits Opfer zahlreicher Leaks und zeigten neben über der großen Ultrapixel-Kamera eine weitere Kameralinse auf der Rückseite. Bislang schaffte es die Auflösung ebenjener noch nicht ins Internet.

htc-one-2014-tenaa

Die nun gelisteten Kamera-Spezifikationen bei der TENAA bestätigen einerseits die bereits kolportierte Auflösung der Hauptkamera von 4 MP und nennen ferner noch einen verbauten 16 MP-Sensor. Da die Frontkamera gerüchteweise „nur“ über 5 MP verfügt, könnte es sich bei diesem um den rückseitig verbauten zweiten Sensor handeln. Über den Sinn dieser zweiten Kameralinse kann bislang nur spekuliert werden – angeblich soll damit eine nachträgliche Fokusänderung ähnlich wie bei Samsungs Galaxy S5 oder Nokias Refocus-App ermöglicht werden. Abgesehen davon, kann die chinesische Behörde nichts neues offenbaren: Das 5 Zoll in der Diagonale messende Display mit 1080p-Auflösung war ebenso bekannt, wie das Snapdragon 801-SoC mit 2 GB Arbeitsspeicher.

htc-one-2014-größenvergleich
htc-one-2014-größenvergleich-unterseite

Über die Maße des Smartphones (146,4 x 70,6 x 9,4 mm) haben wir ebenfalls bereits geschrieben, doch veranschaulichen nun aufgetauchte Bilder, wie sich Form und Design in der Realität neben anderen aktuellen Boliden macht. Hierbei zeigt sich das „All new One“ trotz ähnlicher Abmessungen weniger klobig als das Xperia Z1 (Test) von Sony und ist dabei aber dennoch erkennbar voluminöser als das LG G2 (Test).

htc-one-2014-größenvergleich-2
htc-one-2014-größenvergleich-1

Nichtsdestotrotz ist davon auszugehen, dass HTC noch das ein oder andere Ass im Ärmel hat und uns nächsten Dienstag damit beeindrucken wird. So wurde bereits über eine Moto X-ähnliche „Always Listening“-Funktion gemunkelt. Des Weiteren sind über die Software der „Duo Camera“, sowie einer möglichen Evolution der Zoe-Funktion noch wenig bis nichts bekannt – wobei Sense 6.0 sich bereits in einem geleakten Video profilieren durfte.

Quellen: TENAA (Google-Übersetzer), NowWhereElse [via PocketNow]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung