Dass ein Nachfolger des HTC One mit dem Codenamen HTC M8 in den Startlöchern steht, ist bekannt, Gerüchten zufolge soll dieser bereits im Februar 2014 vorgestellt werden. Ob das Gerät HTC One, One Two, One 2014 oder anders heißen wird, ist bislang völlig unklar – immerhin gibt es aber mehr und mehr Hinweise, die auf dessen Existenz hinweisen: So hat das HTC M8 nun die WLAN-Zertifierung erhalten, im Zuge dessen sind angebliche Spezifikationen bekannt geworden.

 

HTC One (2013)

Facts 
HTC One (2013)
[Update:] Android Police-Blogger Artem Russakovski äußert auf Google+ Zweifel an der Kredibilität dieses Leaks, insbesondere der darin genannten Spezifikationen. Wir haben leider keine Handhabe, das zu überprüfen – seine Kritik soll an dieser Stelle aber erwähnt werden.

Die Wifi-Certification-Seite mit den Daten des M8 ist leider wieder vom Netz genommen, allerdings wurden zumindest zeitweise einige technische Daten ausgeplaudert, die das HTC M8 angeblich auszeichnen:

  • 5 Zoll-Display mit Full HD-Auflösung
  • Snapdragon 800-SoC mit 2,3 GHz & Adreno 330-GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • Android 4.4

Klingt soweit nett und nach Oberklasse-Standard, zumindest wenn man die Maßstäbe aus dem Herbst 2013 heranzieht. Wir befürchten aber, dass die Spezifikationen, sofern sie sich bewahrheiten, nicht ganz ausreichen werden, um im Frühjahr 2014 noch in der High-End-Liga mitspielen zu können. Zumal das Gerät mit einem 5 Zoll-Display bei 1080p-Auflösung gar eine niedrigere Pixeldichte hätte als der Vorgänger und 16 GB interner Speicher ebenfalls ein Downgrade wären.

Aber vielleicht handelte es sich hier ja nur um einen Prototypen. Ein kleiner Überblick zu den bislang kolportierten Gerüchten zum M8: Das Gehäuse sieht laut angeblicher Fotos vergleichsweise ähnlich aus wie das des Vorgängers und birgt eine Aussparung, die auf einen Fingerabdruck-Sensor hindeutet. Das Gerät soll ein etwas größeres Display haben, bislang standen 5 und 5,2 Zoll im Raum. Der One-Nachfolger sollte zudem über eine neue Version 6.0 von HTCs eigener Android-Interpretation Sense verfügen. Im Zuge eines patentrechtlichen Verfahrens in Großbritannien gab ein Richter überdies zu Protokoll, dass HTC sein neues Flaggschiff-Smartphone offenbar im Februar 2014 vorzustellen plane.

Was erhofft ihr euch vom HTC One-Nachfolger? Meinungen in die Kommentare.

[via Android Community]

► HTC One-Nachfolger bei Amazon vorbestellen

Frank Ritter
Frank Ritter, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?