HTC One (2014): Neue Bilder, Benchmark verrät mögliches SoC

Rafael Thiel 43

Auch wenn das „All New HTC One“ erst am 25. März der Weltöffentlichkeit präsentiert werden soll, so ist schon vieles über das nächste Topmodell des taiwanischen Unternehmens bekannt. Ein weiterer Leak gibt nun weitere Geheimnisse preis: das HTC One (2014) scheint laut AnTuTu-Benchmark mit einem aktuellen Snapdragon 801-SoC bestückt zu sein.

Update Mai 2014: Mittlerweile ist das Gerät unter dem Namen HTC One (M8) im Handel. Wie gut das Smartphone abschneidet, erfährt man in unserem umfangreichen HTC One (M8)-Test.

Während andere Hersteller in den letzten Tagen und Wochen ein Smartphone nach dem anderen vorstellten, begnügte HTC sich damit, zwei Mittelklasse-Modelle vorzustellen und die Desire-Reihe zu pflegen. Dennoch wissen wir, nicht zuletzt aufgrund eines 12-minutigen-Amateur-Videos, bereits eine ganze Menge über das nächste Flaggschiff der Taiwaner.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Der Weg zum U11: Die HTC-Flaggschiffe mit Android im Rückblick

Durch einen aktuellen Leak kommt noch ein wenig mehr Licht ins Dunkel, was die Spezifikationen anbelangt: So deutet ein Bild des neuen One mit laufendem AnTuTu-Benchmark darauf hin, dass ein brandneuer Qualcomm Snapdragon 801 des Typs MSM8974AB mit 2,3 GHz Taktung im Inneren das neuen Topmodells seine Arbeit verrichtet. Dieser Prozessor ist beispielsweise auch in dem in der vergangenen Woche vorgestellten Sony Xperia Z2 zu finden. Wie dieser sich im HTC One (2014) schlägt, sieht man auf folgendem Bild:

htc-one-2014-antutu

Allem Anschein nach schneidet das neue HTC One im Benchmark noch ein gutes Stück besser ab als das Samsung Galaxy Note 3 (Test), welches mit dem 2,3 GHz Snapdragon 800 bereits ein ziemlicher Performance-Bolide ist. Wir können zudem davon ausgehen, dass die auf One installierte Firmware vermutlich noch nicht final ist, sodass die Performance bis zur marktfreifen Software nur besser werden kann. Der taiwanische Hersteller setzt dabei voraussichtlich auf eine überarbeitete Sense 6-UI mit Android 4.4.2 KitKat als Basis.

HTC-One-2014-M8-01

HTC-One-2014-M8-02
HTC-One-2014-M8-03

Durch die zahlreichen zurückliegenden Leaks, welche Design und Äußeres bereits offenbarten, sehen wir diesbezüglich wenig Neues. Man sieht nach wie vor die erwarteten Stereo-Front-Lautsprecher, die markanten Ränder, sowie den oftmals kritisierten schwarzen Balken mit HTC-Logo unterhalb des Displays. Zwar gibt es noch Ungereimtheiten, allerdings erscheinen diese marginal in Anbetracht des Informationsstandes und der Tatsache, dass eine offizielle Präsentation noch aussteht. Diese findet höchstwahrscheinlich am 25. März statt – dann wissen wir mehr.

Quelle: Weibo; NoWhereElse [via GforGames]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung