HTC One: Android 4.3-Update mit Sense 5 im Video [exklusiv] [IFA 2013]

Frank Ritter

In den vergangenen Tagen konnte man mehrfach hören, dass einige auf der IFA vorgestellte HTC One-Geräte bereits über Android 4.3 verfügen. Wir sind dem nachgegangen, fündig geworden und zeigen das Ganze im Video.

HTC hat auf der IFA sein HTC One in neuen Farben gezeigt. So weit, so unspektakulär. Interessant ist, dass diese Geräte zum Teil mit Android 4.3 (Firmware 3.14.8888.1) ausgestattet waren, wie man im folgenden Video sieht.

HTCs neue Sense-Oberfläche in Version 5.5 kam hier noch nicht zum Einsatz, insgesamt sind uns auch sonst keine Änderungen gegenüber dem 4.2.2-Update aufgefallen. Dennoch ist deutlich, dass HTC an Android 4.3 arbeitet und dabei Fortschritte macht, denn stabil kam uns diese Firmware durchaus vor – zumindest soweit man das nach wenigen Minuten der Benutzung einschätzen kann.

Wenn die Gerüchte stimmen, soll HTC sein Smartphone-Flaggschiff noch in diesem Monat auf die letzte Jelly Bean-Iteration 4.3 aktualisieren. Eine Android 4.3-basierte Custom ROM mit Sense 5 ist bereits geleakt und auch die Google-Edition des HTC One ist natürlich bereits mit Android 4.3 ausgestattet.

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2013.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung