HTC One: Goldenes Modell ab Anfang Dezember bei O2 Deutschland

Amir Tamannai 6

Wir hatten uns schon gewundert, wann es soweit sein wird: Nach dem güldenen iPhone 5s, Smartphones von Samsung mit Edelmetallüberzug und einem HTC One aus Echtgold für Oligarchen, hat der taiwanische Hersteller nun auch eine Variante seines Top-Smartphones 2013 in Goldoptik für den hiesigen Markt vorgestellt — und das sieht gar nicht mal schlecht aus.

Gut gelöst hat HTC unserer Meinung nach das Dilemma, einerseits auch ein goldfarbenes Top-Modell am Markt haben zu wollen, andererseits dabei nicht ins Schwülstig-Kitschige abzudriften: Das HTC One im blass-goldenen, beinahe schon Champagner-farbenen Look gefällt mit den schwarzen Streifen auf dem Rücken und am Rand recht gut, wirkt aber vor allem nicht übertrieben.

Ob es HTC nun besser gelungen ist, als Apple bei iPhone 5s, die Gold-Optik umzusetzen, liegt im Auge des Betrachters — wer gerne ein auffällig-edles Smartphone besitzt, wir rein optisch wohl mit beiden Geräten seine Freude haben; die tollen, nach vorne gerichteten BoomSound-Stereo-Lautsprecher bietet freilich nur das HTC One. Ebenso wie das 4,7 Zoll große Full HD-Display und die feine Ultrapixel-Kamera, die tolle Fotos, vor allem unter ungünstigen Lichtverhältnissen ermöglicht — alle Infos zu einem der besten Smartphones des ausgehenden Jahres findet ihr in unserem umfassenden Testbericht zum HTC One .

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Der Weg zum U11: Die HTC-Flaggschiffe mit Android im Rückblick

HTC One Golden 6V

Erhältlich ist das weihnachtlich-goldglänzende (nein, eigentlich ist es eher matt lackiert) HTC One laut Pressemitteilung des Unternehmens ab Anfang in Dezember in Deutschland exklusiv beim Provider O2 — in Österreich und der Schweiz wird man es derweil auch im Fachhandel erwerben können. Der Preis für Gold liegt bei HTC wohl gleichauf mit den anderen Farbvarianten, jedenfalls erwähnt die PM keinen besonderen Preispunkt. Ärgerlich könnte in diesem Zusammenhang die O2-Exklusivität dennoch werden: Denn während das HTC One dort noch saftige 541 Euro kostet, erhält man es zum Beispiel .

Hand hoch - wer wünscht sich ein HTC One im Gold-Look unterm Weihnachtsbaum?

[via Pressemitteilung]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung