HTC One: Mini-Reihe soll eingestampft werden [Gerücht]

Kaan Gürayer

Schluss mit den Minis? Angeblich wird HTC seine ohnehin nur mäßig beliebte One Mini-Reihe einstampfen. Stattdessen sollen dem nächsten Smartphone-Flaggschiff des taiwanischen Unternehmens jeweils ein etwas größeres sowie ein etwas günstigeres Modell zur Seite gestellt werden. Intern soll das neue Top-Modell auch nicht als One M9 entwickelt werden, sondern unter der Bezeichnung „Hima“ laufen. 

Gerade einmal zwei Jahre ist die One Mini-Reihe erst alt, doch den kleinen Modellen könnte bald schon der Stecker gezogen werden. So berichtet es der Leaker @upleaks via Twitter, der in der Regel gute Kontakte zu HTC pflegt und in der Vergangenheit mehr als einmal seinen richtigen Riecher unter Beweis gestellt hat. Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass die One Mini-Reihe eingestellt wird, dürfte sich die Trauer aber wohl in Grenzen halten: Sowohl das One Mini als auch der Nachfolger, das One Mini 2 (Test), trugen in vielerlei Hinsicht lediglich den guten Namen ihrer großen Smartphone-Brüder, boten aber nur abgespeckte Technik zu vergleichsweise hohen Preisen. Ein Vorwurf, der nicht nur an die Adresse von HTC zu richten ist, sondern – mit einigen löblichen Ausnahmen wie etwa dem Sony Xperia Z1 und dem Z3 Compact – auf die gesamte Smartphone-Branche zutrifft. Aber was kommt nach der Mini-Ära? Laut @upleaks sollen dem nächsten HTC-Flaggschiff zwei weitere Smartphones zur Seite gestellt werden: Einmal ein etwas größeres Modell und einmal ein etwas günstigeres Modell, das dann möglicherweise mit etwas abgespeckten Spezifikationen daherkommt.

HTC_One_mini_2_3V_Gunmetal-1

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Der Weg zum U11: Die HTC-Flaggschiffe mit Android im Rückblick

Ändert HTC erneut seine Nomenklatur?

Apropos nächstes HTC-Flaggschiff: Offenbar wird dieses intern nicht als M9 entwickelt, sondern firmiert unter der Bezeichnung „Hima“. Ob der Namenswechsel nur innerhalb von HTCs Entwicklungsabteilung Bestand hat, oder der Nachfolger des One (M8) (Test) tatsächlich einen anderen Namen erhält, ist noch unklar. Es wäre für Otto-Normal-Kunde zwar verwirrend, andererseits hat das taiwanische Unternehmen in der Vergangenheit schon öfters seine Nomenklatur gewechselt: Einst hießen die Top-Modelle Sensation, dann wurden sie 2012 in One X umgetauft, um in den beiden Folgejahren nur noch One zu heißen. Es wäre also nicht allzu überraschend, wenn sich HTC erneut für einen Wechsel entscheidet.

Würdet ihr der One Mini-Reihe hinterher trauern? Meinungen und Wortmeldungen bitte in die Kommentare.

Quelle: Twitter, (2), (3) [via areamobile]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung