HTC One M8 Eye kommt nicht nach Europa

Jan Hoffmann 4

Erst kürzlich wurde das HTC One M8 Eye in China der Öffentlichkeit vorgestellt. In Europa darf man sich allerdings nicht auf das Smartphone freuen, der Release soll auf Indien und China beschränkt bleiben.

HTC One M8 Eye kommt nicht nach Europa

Das Anfang dieses Jahres vorgestellte HTC One M8 hatte einige Kritik für die Dual-Kamera einstecken müssen, die mit der Ultrapixel-Technologie ausgestattet ist. Viele Interessenten hatten deshalb gehofft, dass man auch HTC One M8 Eye, welches diesen Kritikpunkt mit einer herkömmlichen 13-Megapixel-Kamera aus der Welt schafft, hierzulande kaufen können wird.

Wie die Webseite fudzilla.com berichtet, wird das HTC-Smartphone allerdings nicht in Europa erhältlich sein. Dabei beruft man sich auf einen HTC-Mitarbeiter, der speziell für den deutschsprachigen Raum zuständig ist. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird es weiterhin nur das HTC One M8 sowie das kürzlich vorgestellte HTC Desire Eye geben.

Technisch entspricht das HTC One M8 Eye, abgesehen von der Kamera, weitestgehend dem normalen Modell. So kommt ebenfalls ein Qualcomm Snapdragon 801 Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Das Display bleibt 5 Zoll groß und bietet weiterhin eine Full-HD-Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Als Betriebssystem ist Android 4.4 KitKat im Einsatz.

Quelle: fudzilla.com via: GSMArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung