HTC One (M8) Eye: Version mit 13 MP-Kamera kommt nächsten Monat – nur in China und Indien [Gerücht]

Tuan Le 9

Es sind weitere Informationen zum HTC One (M8) Eye aufgetaucht. Gleich mehrere Quellen berichten davon, dass es tatsächlich eine Variante des HTC One (M8) ausgestattet mit einer 13 MP-Kamera statt dem üblichen Ultrapixel-Modul geben wird, im Oktober wird voraussichtlich die Vorstellung erfolgen. Wermutstropfen: Vorerst wird diese Ausführung des Flaggschiffs nur in China und Indien erhältlich sein.

HTC One (M8) Eye: Version mit 13 MP-Kamera kommt nächsten Monat – nur in China und Indien [Gerücht]

HTC hat sich in den letzten Monat anders als so manch anderer Hersteller bedeckt gehalten - ein paar neue Geräte wie das HTC Desire 820 hat man zwar vorgestellt, doch das HTC One (M8, Test) gilt nach wie vor als das absolute Flaggschiff der Taiwaner. Da das Gerät schon sehr vieles richtig macht, liegt es nahe, ein Hardware-Upgrade zur Behebung der letzten Schwächen auf den Markt zu bringen, namentlich das HTC One (M8) Eye. Twitter-Nutzer und ROM-Entwickler @LlabTooFer bestätigte nun einen zwei Wochen alten Tweet von @upleaks, laut dem das M8 Eye anstelle des Ultrapixel-Moduls eine 13 MP-Kamera in Verbindung mit der Duo Camera-Technologie besitzen soll.

Dadurch werden natürlich weitaus schärfere Fotos ermöglicht, als es mit den 4 Ultrapixel des HTC One (M8) möglich ist. Ausgestattet sein wird das neue HTC One (M8) Eye mit Android 4.4.4 KitKat und Sense 6.0. Upleaks hat allerdings noch einige weitere Informationen parat – so soll die neue Variante ein 5,2-Zoll-Full-HD-Display und ein Snapdragon 801-SoC besitzen, darüber hinaus allerdings nur in China und Indien verfügbar sein.

Schade eigentlich - die Ultrapixel-Kamera mit ihrer geringen Auflösung stellt für manche Nutzer einen herben Kritikpunkt dar und dementsprechend hätte das neue Modell sicherlich auch hierzulande einige Abnehmer gefunden. Natürlich handelt es sich hierbei bislang nur um Gerüchte: Auf dem Double Exposure-Event am 8. Oktober dürfte HTC für Aufklärung sorgen, wir werden selbstredend davon berichten.

Quelle: LlabTooFer @Twitter, Upleaks @ Twitter [via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung