Die Gerüchteküche bezüglich des HTC One-Nachfolgers HTC M8/HTC One 2/HTC One (2014) ist am Brodeln. Kein Wunder, kommt das neue Flaggschiff von HTC doch schon in knapp zwei Monaten. Erst gestern haben wir über geleakte Wallpapers berichtet, heute haben wir erfahren, dass das HTC M8 das erste HTC Smartphone sein könnte, welches auf physische Tasten verzichtet.

 

HTC One M8

Facts 
HTC One M8

Bei Google-Geräten ist dies bereits Standard, bei HTC könnte es jetzt auch soweit sein: der Verzicht auf die physischen Tasten. Ersetzt werden diese durch die sogenannten On-Screen-Buttons. Das heißt, die Tasten unter dem Display würden wegfallen und durch direkt auf dem Display angezeigte ersetzt. Da das Display des M8 größer werden soll als das des HTC One, wäre dies eine Möglichkeit, die Größe des Smartphones insgesamt nicht zu steigern. Wollen wir nur hoffen, dass auf dem Display für die Buttons nicht allzu viel Platz verloren geht.

Dieses Gerücht stammt übrigens einmal mehr von unserem immer recht gut informierten Kollegen Evleaks, der auf Twitter mit seinen Leaks  immer wieder für Ärger bei den Herstellern sorgt:

Da Evleaks in den meisten Fällen richtig liegt, kann man auch bei dieser Information davon ausgehen, dass an ihr etwas dran ist. Stellt sich  nur die Frage, wie die Nutzer die Neuerung aufnehmen werden. Verzicht auf physische Tasten, eine gute oder schlechte Sache?

Falls ihr euch die Daten des HTC M8 noch einmal genauer ansehen wollt, klickt zu diesem Artikel meines Kollegen Jens‘.

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?