Heute stellt HTC endlich das neue Flaggschiff vor, dennoch wird vorher fröhlich weiter geleakt. Dieses mal scheint allerdings HTC selbst für eine vorzeitige Veröffentlichung  verantwortlich zu sein und so tauchen sowohl das neue BlinkFeed als auch ein neues Service Pack im Play Store auf.

 

HTC One M8

Facts 
HTC One M8

Glücklicherweise ist der Spuck heute Nachmittag vorbei und das ganze Geleake hat ein Ende. Aber wir sind noch nicht ganz da, deshalb gibt es auch jetzt noch eine interessante Veröffentlichung vor der eigentlichen offiziellen Präsentation.

Im Play Store sind vor kurzem die neueste BlinkFeed-Version und ein neues Service Pack aufgetaucht, die mit Sense 6 Einzug auf HTCs neuestem Flaggschiff Einzug erhalten werde. Bisher können beide Apps allerdings auf keinem Gerät installiert werden, nicht einmal das „alte“ HTC One wird derzeit unterstützt.

Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos

Die Screenshots und die kurze Beschreibung geben nichts wirklich Neues über den Launcher preis. Das liegt aber vor allem daran, dass auch hierzu bereits das meiste geleakt wurde. Ganz interessant sieht allerdings die Funktion einer On-Screen Navigation zu sein, wie sie hier zu sehen ist.

Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos

Interessant ist ebenfalls, dass HTC die Apps direkt im Play Store zur Verfügung stellt, anstatt diese wie üblicherweise mittels eines Firmware-Updates an die Geräte zu bringen. Zum einen lässt dies vermuten, dass auch das HTC One 2013 diese Apps nutzen kann (nachdem das HOTC One 2014 endlich offiziell ist) und dass die Sache mit den Updates in Zukunft etwas schneller abläuft

Quelle: Play Store via Android Community