HTC One (M8) Ace: Teaserbilder zeigen möglicherweise Plastikversion des Flaggschiffs [Gerücht]

Oliver Janko 2

Dass HTC einige neue Geräte in der Pipeline hat, ist kein Geheimnis – bislang sind aber noch kaum handfeste Informationen verfügbar, sämtliche Meldungen gründen auf Gerüchten. Nun sind neue Hinweise aufgetaucht, die die Spekulationen weiter anheizen: Ein Teaser zeigt offenbar das neue HTC One (M8) Ace.

Über eine mögliche Ace-Version des HTC One (M8) haben wir bereits berichtet: Dahinter soll sich ein beinahe vollwertiges HTC One (M8) verstecken, allerdings in einem Gehäuse aus Polycarbonat. HTC plant mit dem Device offenbar den direkten Angriff auf das Samsung Galaxy S5. Das würde auch den Text des jetzt im chinesischen Social Network Weibo geleakten Teaser-Bilds erklären: „To win a war you have to start one“ prangt da neben einem bislang unbekannten Smartphone. „Um einen Krieg zu gewinnen, muss man einen starten“ lautet die wörtliche Übersetzung ins Deutsche, die allerdings die besondere Hervorhebung des Wortes „One“ im Original nicht wiederzugeben vermag.

htc-one-m8-ace-teaser

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Der Weg zum U11: Die HTC-Flaggschiffe mit Android im Rückblick

Vermutet wird zum HTC One M8 Ace bislang, dass die technischen Spezifikationen weitgehend dieselben bleiben, einzig das Gehäuse soll nicht mehr aus Aluminium, sondern aus dem günstigeren Polycarbonat gefertigt werden. Außerdem könnte die Duo-Kamera der Vergünstigung zum Opfer fallen, anstatt der innovativen Kamera mit den zwei Linsen könnte eine herkömmliche Kamera zum Einsatz kommen. Dafür soll das das M8 Ace dann auch „nur“ noch 349 Euro kosten, anstatt der rund 600 Euro, die für das „vollwertige“ One (M8) momentan noch fällig sind.

htc-one-m8-ace-teaser-2

Ob die Teaserbilder nun jedoch wirklich auf das HTC One (M8) Ace verweisen, oder sich dahinter ein gänzlich anderes Gerät – eventuell sogar eines, das nur für den chinesischen Markt bestimmt ist – versteckt, ist ohnehin noch unklar. Die abgebildete Geräteskizze erscheint uns zumindest kürzer beziehungsweise breiter als das Profil des One (M8) und erinnert uns ein wenig an das Design des HTC One X (Test) von 2012 und jüngere Smartphones der Desire-Reihe.

Wir bleiben aber natürlich an der Sache dran und berichten, sobald wir Neues erfahren. Was würdet ihr von einer günstigeren Polycarbonat-Version des HTC One (M8) halten?

Quelle: Weibo [via GforGames]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung