HTC One (M8) - Da ist es! (plus Videovergleich mit HTC One M7)

Jens Herforth

HTC stellt am Dienstag das HTC One (M8), heute sind alle Informationen zum neuen High-End Smartphone schon verfügbar. Wir stellen fest: Es wurde nicht alles geleaked. Zum Glück!

All New HTC One Leak.
Das HTC One wurde schon vor Wochen geleaked. Das Design hat sich bestätigt, doch ein paar Features könnten viele Nutzer zu einer direkten Kaufentscheidung bringen.

Technische Spezifikationen

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Der Weg zum U11: Die HTC-Flaggschiffe mit Android im Rückblick
  • Qualcomm Snapdragon 801 (MSM8974AB)
  • 2,3 GHz Quad Core
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 16 oder 32 GB interner Speicher (Achtung, in Europa nur 16 GB)
  • 5 Zoll Full-HD Display 1920 x 1080 Pixel
  • 4 Ultrapixel Hauptkamera, Ufocus, f/2.0 Blende
  • 5 Megapixel Frontkamera, Aufnahmen in einem Winkel von 88 Grad möglich
  • Zwei LED Blitze für natürliche Aufnahmen
  • Android 4.4 mit Sense 6
  • Micro-SD Schacht bis zu 128 GB
  • LTE, Wlan b/g/ac/n, Bluetooth 4.0, NFC
  • 2.600 mAh Akku
  • 146 mm x 71 mm x 9 mm
  • Nano-SIM
  • Alu Unibody Gehäuse
  • 160 Gramm
  • Verkaufsstart: 04.04.2014
  • Preis: 669 € UVP

Die Features

Alle Features werden wir euch in dieser Woche ganz in Ruhe vorstellen. Im Artikel von BILD Plus liest man aber schon folgendes: Die Hauptkamera wird von einer zweiten Kamera unterstützt. Diese sorgt nicht etwa für 3D Aufnahmen, sondern sammelt einzig und allein die Tiefen-Informationen aus dem Porträt.

Damit habt ihr also nachträglich immer die Möglichkeit das Bild zu verändern und den Fokus nachträglich zu verschieben. Diese Technik kennt man von Lytro oder dem Lumia 1020, wirkt im exklusiven Video von Bild Plus aber wesentlich fixer.

Der Akku bietet ebenfalls wie beim Samsung Galaxy S5 einen Extrem-Powersave-Modus an. Das HTC One (M8) kann dann mit 10% Akku noch 15 Stunden aktiv genutzt werden. Dank des QSD 801 wird auch die Schnellladefunktion unterstützt. 80% sind so nach einer Stunde wieder geladen.

htc one 2014

Wie beim Apple iPhone sitzt ein einzelner Prozessor im Inneren und verwaltet alle Sensoren. Das spart Strom und soll euch externe Fitnesstracker ersparen. HTC arbeitet hier mit Fitbit zusammen, die App scheint die Daten entsprechend auszuwerten.

Die HTC Hülle mit den Punkten von ist ebenfalls echt. Das Display stellt Kurzinformationen direkt durch diese Punkte für den Anwender zur Verfügung. Wetter, Uhrzeit, selbst Anrufe können entgegengenommen werden. Das spart Akku! Die bekannte Knock-Knock Funktion vom LG G2 und Lumia 1020 ist ebenfalls im HTC One integriert, allerdings können nun auch Gesten direkt auf dem inaktiven Display ausgeführt werden. Wischt man von links nach rechts, öffnet man eine vorher eingestellte App.

HTC One (M8) vs. HTC One (M7)

 

Der Preis

Das HTC One (M8) kostet 669 € UVP und wird ab dem 04.04.2014 auf den Markt kommen. Der Name bleibt also bei HTC One, nur wird aus dem M7 ein M8 - wobei M wohl für „Model“ stehen wird. Wir werden euch vor allem auf unserem YouTube Kanal schnellstmöglich mit Videos zu Sense, Beispielaufnahmen der Kamera, Gameplays und Benchmarks auf dem Laufen halten.

Bild Plus

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung