Ein gern genanntes Verkaufsargument des HTC One (M8) ist wohl das schicke Unibody-Gehäuse aus Aluminium, welches dem Gerät einen Premium-Look, aber auch einen Premium-Preis verpasst. Doch derzeit kursierenden Gerüchten zufolge plant HTC eine modifizierte Version seines diesjährigen Flaggschiffs auf den Markt zu bringen. Dessen Gehäuse soll aus Polycarbonat gefertigt sein und dadurch zu einem deutlich geringeren Preis verkauft werden können.

 

HTC One M8

Facts 
HTC One M8

Eine mit der Materie vertrauten Person hat gegenüber dem chinesischen Portal TMTPost berichtet, dass HTC beabsichtigt im Laufe des kommenden Monats eine veränderte Version des frisch vorgestellten HTC One (M8) auf den Markt zu bringen. Diese soll anstatt Aluminium ein Polycarbonat-Gehäuse aufweisen und dementsprechend günstiger in der Produktion sein. Laut der Quelle wird es technisch keine Unterschiede zum Original geben und soweit möglich soll auch das Design beibehalten werden. Dementsprechend ist der kolportierte Preis in China von 3000 RMB (ungefähr 349 Euro) verglichen mit den für das originale HTC One (M8) anfallenden 5299 RMB (615 Euro) ein außerordentlich gutes Angebot angesichts der angeblich verbauten Technik.

Zwar könnte es sich bei der durchgesickerten Kunststoff-Version des HTC One (M8) auch um einen Sprössling der Butterfly-Reihe handeln, welche üblicherweise aus Polycarbonat gebaut ist, doch spricht ein dem nächsten HTC Butterfly zugeordneter Benchmark dagegen. Ein AnTuTu-Eintrag zeigt, dass das Butterfly-Modell der nächsten Generation eine „gewöhnliche“ 13 MP-Kamera auf der Rückseite besitzt, was der Aussage des Insiders bezüglich identischer Hardware der beiden Smartphone-Brüder widerspricht.

Trotz alledem gilt es die etwaige Vorstellung von HTC abzuwarten, welche laut Quelle in naher Zukunft ansteht. Dann wissen wir auch auf welche Märkte HTC beabsichtigt, das veränderte HTC One (M8) zu entlassen.

Würdet Ihr ein günstigeres HTC One (M8) begrüßen und dafür auf ein Aluminium-Gehäuse verzichten? Meinungen in die Kommentare.

Quelle: tmtpost (Google Translate) [via GforGames]

► HTC One (M8) bei Amazon bestellen

Update: Wir hatten das M8 mittlerweile auf dem Prüfstand. Wie gut das Smartphone abschneidet, erfährt man in unserem umfangreichen HTC One (M8)-Test.
Rafael Thiel
Rafael Thiel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?