HTC One (M8): Harman/Kardon-Edition in edlem Schwarz für die USA vorgestellt

Rafael Thiel 4

HTC weiß, wie man edle Smartphones mit einem Premiumlook baut, keine Frage. Das HTC One (M8) weiß mit seinem Aluminium-Unibody zu gefallen und fühlt sich zudem äußerst wertig und solide an. In den USA wurde nun in Zusammenarbeit mit dem US-Provider Sprint und dem Hi-Fi-Experten Harman/Kardon eine spezielle Edition des diesjährigen Flaggschiffs vorgestellt. Diese kommt im zeitlosen Schwarz mit Gold-Elementen daher und bietet diverse Klangverbesserungen für Musikliebhaber.

HTC One (M8): Harman/Kardon-Edition in edlem Schwarz für die USA vorgestellt

Wer bei der Vorstellung des HTC One (M8) eine schwarze Version vermisst hat, dürfte mit der Harman/Kardon-Edition auf seine Kosten kommen. Während die Frontelemente des Aluminium-Gehäuses in dem bekannten „Champagne-Gold“ gehalten sind, erstrahlt die Rückseite in mattem Schwarz und weist einen gebürsteten Metall-Look auf – ähnlich wie die hierzulande verfügbare graue Gunmetal-Version des HTC One (M8). Die Details und Verzierungen sind in den Farben Blau und Weiß akzentuiert.

htc-one-m8-harman-kardon-edition-rueckseite-oben
htc-one-m8-harman-kardon-edition-logo

htc-one-m8-harman-kardon-edition-rueckseite
htc-one-m8-harman-kardon-edition-front

Das Ergebnis der Kooperation mit Harman/Kardon ist unter anderem die vorinstallierte Applikation des Hi-Fi-Audioherstellers. Mithilfe dieser sollen sich komprimierte Musikdateien, wie etwa MP3s, verlustfrei aufbereiten und abspielen lassen. Ferner wurden die BoomSound Lautsprecher, ebenso wie der Audioausgang über die Klinkenbuchse von Harman/Kardon softwareseitig angepasst und optimiert. Obendrauf gibt es beim Kauf eines „HTC One (M8) Harman/Kardon-Edition“ hochwertige Hi-Fi-Kopfhörer als Beigabe – diese dürften den 40 US-Dollar Aufpreis im Vergleich zum regulären HTC One (M8) erklären.

Die Kollegen von PhoneArena haben das frisch vorgestellte Gerät in die Finger bekommen und folgendes Hands-On-Video ist dabei entstanden:

Der Haken an der ganzen Sache: Die Ankündigung bezieht sich lediglich auf die USA und aufgrund der Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Telekommunikationsanbieter wird die Sonderedition auch exklusiv ab dem 2. Mai von Sprint vertrieben.

Quelle: BestBoyZ [via SmartDroid]

Update: Wir hatten das M8 mittlerweile auf dem Prüfstand. Wie gut es abschneidet, erfährt man in unserem umfangreichen HTC One (M8)-Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung