HTC One (M8): Klangverbesserungen der Harman/Kardon-Edition kann auf alle Geräte geflasht werden

Rafael Thiel 3

HTC hatte in Zusammenarbeit mit dem Hi-Fi-Unternehmen Harman/Kardon und dem US-Mobilfunkanbieter Sprint vor wenigen Tagen eine modifizierte Version seines Flaggschiffs für den US-Markt vorgestellt. Nun ist es findigen Entwickler bereits gelungen, die angepriesene Klangverbesserung durch die Software von Harman/Kardon für alle Versionen des HTC One (M8) zur Verfügung zu stellen – ausgenommen die Google Play-Edition. Notwendig ist lediglich ein gerootetes M8 mit Custom Recovery.

HTC One (M8): Klangverbesserungen der Harman/Kardon-Edition kann auf alle Geräte geflasht werden

HTC bemüht sich bereits seit geraumer Zeit, seine Geräte mit einer erstklassiger Soundqualität zu versehen. Während einst das US-Unternehmen Beats Electronics die Smartphones klangtechnisch mit einem Software-Equalizer auf Vordermann bringen sollte brachte, nimmt nun Harman/Kardon die Rolle des Sound-Spezialisten für HTC ein – gleichwohl das ursprüngliche HTC One (M8) von Hause aus nicht mit den Klangverbesserungen des Audio-Herstellers ausgestattet ist. Die Partnerschaft der beiden Unternehmen beschränkt sich vorerst noch auf eine Sonderedition des Flaggschiffes, welche exklusiv von Sprint vertrieben wird.

HTC-One-M8-Harman-Kardon-Edition
htc-one-m8-grau-gunmetal-pressebild
Links: Die Harman/Kardon-Edition mit H/K-Klangverbesserung; Rechts: Das reguläre HTC One (M8), optional auch mit H/K-Klangverbesserung

Mit ein bisschen Aufwand lässt sich allerdings jedes HTC One (M8) mit der Softwaremodifikation von Harman/Kardon aufrüsten. Im XDA-Forum wird eine entsprechende ZIP-Datei angeboten, die es per Recovery zu flashen gilt. Allem Anschein nach ist die Klangverbesserung von Harman/Kardon in der neuesten Firmware bereits implementiert, jedoch versteckt und deaktiviert. Die Software muss also grundsätzlich nur aktiviert werden, obwohl in der ZIP-Datei auch kleinere Updates von Harman/Kardon enthalten sind, die aus der Firmware der Sonderedition entnommen sind. Die elegante Hardware-Optik der Harman/Kardon-Edition lässt sich derweil natürlich leider nicht so einfach aufspielen.

htc-one-m8-harman-kardon-edition-logo
htc-one-m8-harman-kardon-edition-rueckseite

Voraussetzung für die Modifikation ist zunächst die installierte Sense 6-UI – auf der Google Play-Edition führt das Flashen ebenso zu einem Absturz, wie das auf einem HTC One (M7). Ferner bedarf es einer aktuellen Firmware, da ansonsten schlichtweg der Code der Harman/Kardon-Software fehlt. An dieser Stelle sei angemerkt, dass das Flashen auf eigene Gefahr geschieht und wir dies nur erfahrenen Nutzern raten. Inwiefern sich der Aufwand lohnt, vermögen wir nicht zu sagen, allerdings scheint man im XDA-Developers-Forum erstaunt ob der tatsächlichen Verbesserung der Soundqualität bei einigen Musik-Genres.

Hier findet man den Download des ZIP-Files:
H/K-Thread bei den XDA-Developers

Update: Wir hatten das M8 mittlerweile auf dem Prüfstand. Wie gut es abschneidet, erfährt man in unserem umfangreichen HTC One (M8)-Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung