HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 soll Akkulaufzeit fast verdoppeln

Peter Hryciuk
HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 soll Akkulaufzeit fast verdoppeln

Mit dem HTC One (M8) for Windows hat der taiwanische Hersteller gestern ein wirklich interessantes neues Smartphone vorgestellt, welches die gleichen Eigenschaften und Funktionen besitzt, wie das Modell mit Android-Betriebssystem – aber eben mit Windows Phone 8.1 ausgestattet ist. Laut den offiziellen Angaben des Herstellers soll das HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 aber erheblich länger durchhalten mit einer Akkuladung. Dabei sind die technischen Daten zwischen den beiden Modellen absolut identisch und der Akku jeweils 2.600 mAh groß. Microsoft scheint die Energieeffizienz also bei gleichen Vorgaben deutlich besser umsetzen zu können.

Das HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 ist zwar einige Monate später vorgestellt worden als das Modell mit Android, kann aber trotzdem begeistern. Zumindest in den USA hat man nun die Wahl, ob man das hochwertige Smartphone aus Aluminium mit einem Android- oder Windows-Betriebssystem nutzen möchte. Das größte Interesse an Windows Phone-Smartphones lag bisher mehr so in der Einsteiger- und Mitteklasse, könnte nun aber auch vermehrt im High End Bereich ankommen, da Microsoft wichtige Änderungen vorgenommen hat, damit Hersteller im Grunde keine großen Mühen haben, die gleiche Hardware für beide Betriebssysteme nutzen zu können.

Microsoft hat dabei schon angekündigt, dass sich die Laufzeit mit dem Windows Phone 8.1 Update 1 etwas verbessern soll im Vergleich zur bisher verfügbaren Version. Das HTC One (M8) for Windows wird dabei schon mit der aktualisierten Version ausgeliefert, die bisher nur für Entwickler zur Verfügung steht. So kann man z.B. auch nur auf dem neuen HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 die neuen Live Ordner nutzen. Zudem bekommt man anscheinend noch einen weiteren positiven Effekt – eine deutlich höhere Laufzeit.

HTC One (M8) Android vs. Windows Phone 8.1 Akkulaufzeit

Laut den offiziellen Angaben soll das HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 Update 1 also 21 Stunden bei normaler Nutzung durchhalten, während das Modell mit Android nur auf 12 Stunden kommt. Zudem soll das Smartphone im Stand-by mit 15,5 Tagen auch deutlich länger durchhalten als mit Android und 12,2 Tagen. Dabei ist der Akku in beiden Geräten jeweils 2.600 mAh groß – nur die Betriebssysteme unterscheiden sich.

Beim HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1 muss man im Übrigen nicht auf Funktionen verzichten. Apps wie Blinkfeed oder zusätzliche Kamera-Funktionen der Duo Camera wurden auch hier komplett übernommen. Auch das Dot-View-Cover wird ganz normal unterstützt. Die Laufzeit sind das natürlich nur die Angaben der Hersteller. Wir sind also auf die Testberichte gespannt. In jedem Fall wirkt Windows Phone 8.1 dadurch etwas attraktiver – auch wenn die Google Services fehlen.

Was sagt ihr zur höheren Laufzeit des HTC One (M8) mit Windows Phone 8.1?

via wmpoweruser

* gesponsorter Link