Einem aktuellen Bericht aus Asien zufolge wird HTC schon bald eine günstigere Ausführung des neuen HTC One (M8) auf den Markt bringen, dessen Gehäuse aus Polycarbonat gefertigt sein soll. Genialer Schachzug oder klassisches Eigentor?

 

HTC One M8

Facts 
HTC One M8

Ein gern genanntes Verkaufsargument des neuen HTC One (M8) ist selbstverständlich das hochwertige Unibody-Gehäuse aus Aluminium, welches dem Smartphone allerdings nicht nur eine edle Optik verleiht, sondern auch einen deutlich höheren Preis verpasst.

HTC One M8 Test

Um sich dennoch auch in einem niedrigeren Preissegment mit ihrem aktuellen Flaggschiff positionieren zu können, soll HTC im Laufe des kommenden Monats angeblich ein modifiziertes Modell vorstellen, welches von einem Polycarbonat-Gehäuse umhüllt wird.

Die technischen Daten bleiben dabei angeblich völlig unverändert. Lediglich der Preis soll dementsprechend natürlich deutlich geringer ausfallen. Während man für das „herkömmliche“ One (M8) rund 615 Euro zahlt, soll die Kunststoff-Version „nur“ rund 350 Euro kosten.

Quelle: tmtpost via: GforGames

Jan Hoffmann
Jan Hoffmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?