HTC One (M8): Update auf Android 5.0 Lollipop in 1 bis 2 Wochen

Lukas Funk 6

Das HTC One (M8) wird in ungefähr ein bis zwei Wochen ein Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten. Das Unternehmen hält somit den selbst gesteckten Zeitplan ein, der ein Release bis spätestens 3. Februar vorsieht – so berichtet zumindest der gut vernetzte Entwickler LlabTooFeR.

HTC One (M8): Update auf Android 5.0 Lollipop in 1 bis 2 Wochen

Entwickler und HTC-Insider LlabTooFeR hat über Twitter bekanntgegeben, dass das HTC One (M8) in den kommenden 1 bis 2 Wochen mit Android 5.0 Lollipop versorgt werden wird. In der Vergangenheit behielt er mit seinen Leaks und Vorhersagen zumeist recht, zuletzt veröffentlichte er Bilder und ein Video einer Vorabversion von Lollipop mitsamt Sense 6.0 auf dem aktuellen Flaggschiff der Taiwaner.

HTC hatte kurz nach der Veröffentlichung der finalen Version von Android 5.0 Lollipop verlauten lassen, dass man sich selbst ein Zeitfenster von 90 Tagen auferlegt habe, innerhalb dessen man das Update für das One (M8) – und daraufhin auch das One (M7) – fertigstellen wolle. Dieser Countdown endet am 3. Februar. Sollte die Vorhersage LlabTooFeRs sich erfüllen, könnte HTC die eigenen Vorgaben um eine gute Woche unterbieten. Letzte Gerüchte von anderer Seite, nach denen das Update schon am 3. Januar erscheinen sollte, haben sich bekanntlich nicht bewahrheitet.

Das Update wird übrigens noch mit der Herstelleroberfläche Sense 6 ausgeliefert werden. Sense 7 soll auf dem neuen Flaggschiff HTC „Hima“ debütieren und später per Update auf die älteren Modelle kommen. Die nur in den USA erhältliche Google Play-Edition des One (M8) läuft schon seit Wochen mit Android 5.0 Lollipop in einer Version ohne Herstelleroberfläche.

Quelle: LlabTooFeR @Twitter via: reddit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung