HTC One (M8): Update auf Android 5.0 Lollipop in Deutschland und Österreich verfügbar

Andreas Floemer 8

HTC hat heute damit begonnen, sein (noch) aktuelles Smartphone-Flaggschiff HTC One (M8) in Deutschland großflächig mit dem Update auf Android 5.0 Lollipop zu versorgen. Nicht nur brandingfreie, sondern auch Geräte diverser deutscher und österreichischer Netzbetreiber werden mit der Firmware versehen. 

HTC One (M8): Update auf Android 5.0 Lollipop in Deutschland und Österreich verfügbar

HTC One (M8): Das Update auf Android 5.0 mit Sense 6.0 ist da

Wie das taiwanische Unternehmen auf Facebook und Twitter bekannt gibt, ist das Update auf Android 5.0 Lollipop mitsamt der bekannten Sense 6.0-Oberfläche auch in Deutschland und Österreich verfügbar. Damit hält sich der Hersteller an die selbst auferlegte Deadline, innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen nach Freigabe des Lollipop-Quellcodes seitens Google, sein One-Modell mit dem Update zu versehen.

Mit Android 5.0 Lollipop kommen zahlreiche neue Funktionen auf das Smartphone, sowie eine Portion der von Google neu eingeführten Designrichtlinie Material Design. Ferner halten unter anderem auch der neue Task-Manager, App-Drawer und der mit Lollipop überarbeitete Lockscreen Einzug. Die hauseigene Nutzeroberfläche Sense bleibt aber weiterhin bei Version 6; ein Update dieser wird erst mit der Vorstellung des HTC One (M9) erwartet.

Ein erster Blick auf das HTC One (M8) mit Android 5.0 Lollipop

HTC One (M8): Lollipop-Update für freie und gebrandete Geräte

Erwähnenswert ist, dass HTC ab heute nicht nur Geräte, die frei über den Einzelhandel erworben wurden, mit dem Update versieht. Auch für Geräte, die bei Netzbetreibern gekauft wurden, steht Andr0id 5.0 zur Installation bereit. Laut Hersteller ist die Firmware für Geräte von der Deutschen Telekom, Vodafone Deutschland, O2, H3G, T-Mobile Austria und für alle Träger der Super CID verfügbar.

Auch wenn die Firmware ab heute offiziell zur Installation bereitsteht, so verhält es sich ähnlich wie bei anderen Herstellern auch: Das Update wird stufenweise verteilt, sodass nicht alle gleichzeitig in den Genuss von Android 5.0 Lollipop kommen. Sobald die Software für das jeweilige Gerät verfügbar ist, erhält man einen Hinweis auf dem Homescreen; Ungeduldige können aber auch manuell überprüfen, ob es installierbar ist. Hierfür hangelt man sich in den Einstellungen zu „Info“ > Software-Updates und wählt „Prüfen“. Das Lollipop-Update für das HTC One (M7) dürfte bald folgen.

Quelle: HTC DACH @Facebook

HTC One (M8) bei Amazon bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung