HTC One M8 Probleme: Bruchanfällig und geringe Akkuerwartung

Jonas Wekenborg 31

HTC One M8 Problem 5: Das Metall-Gehäuse macht das M8 bruchanfälliger

Das M im M8 steht für Metall. Das sieht zwar super aus, ist widerstandsfähiger als Plastik, macht dafür bei einem Sturz allerdings in mehr Fällen das Display schneller kaputt. Während das HTC One noch einen Rahmen aus Plastik um das Aluminiumgehäuse besaß, fehlt dieser bei dem HTC One M8 leider gänzlich.

Lösung: Kauft euch eine Schutzhülle und behandelt euer M8 nicht wie ein Wegwerfprodukt. Denn dafür war das Gerät definitiv zu teuer, als dass es beim ersten Sturz einen Riss im Display erhält.

HTC-One-sealed-2600-mAh-battery

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Der Weg zum U11: Die HTC-Flaggschiffe mit Android im Rückblick.

HTC One M8 Problem 6: Akkulaufzeit

Zwar ist der Akku mit 2600 mAh im HTC One M8 größer als in den Vorgängern (2300 mAh), aber auch hier weisen das Xperia Z2 mit 3200 mAh und das Galaxy S5 mit 2800 mAh deutlich längere Akkulaufzeiten auf. Zwar verspricht HTC, dass das verbaute Energieverwaltungssystem eine ausreichende Akkuerwartung gewährleisten kann, an Sonys Maßstäbe reicht das M8 allerdings nach wie vor nicht ran.

Lösung: Wisst ihr, dass ihr viel mit eurem M8 unterwegs sein werdet (die oben erwähnte Wildwasser-Tour zum Beispiel), dann solltet ihr in Erwägung ziehen, externe Batterien mit euch zu führen. Die gibt es schon für Spottpreise auf eBay zu erstehen.

 

← Sony Xperia Z2 Probleme | Samsung Galaxy S5 Probleme

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung