HTC erklärt: Das neue HTC One ist „blah blah blah“

Martin Malischek 7

Bereits bei der Präsentation betonte HTC-Chef Peter Chou, wie viele Preise das alte HTC One abgeräumt hätte und das nur gute Bewertungen zu dem guten Stück im Internet zu finden seien. So selbstbewusst gibt sich das Unternehmen auch in dem ersten Spot für das neue HTC One mit Gary Oldman.

HTC One (M8) Smartphone Commercial - Blah Blah Blah - Go Ahead, Ask The Internet.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
„Es ist egal was ich sage, dass HTC One (M8) ist ein Smartphone für Nutzer, die sich ihre eigene Meinung bilden.“, das waren eine der wenigen, „richtigen“ Worte von Gary im Spot. Viele HTC-Fans pflichten diesen Worten sicherlich zu hundert Prozent bei und das wohl vor allem, weil der taiwanesische Hersteller sich einen besonders treuen Nutzerstamm aufgebaut hat.

Natürlich könnte ich jetzt, da ich selbst begeistert von dem neuen Flaggschiff bin, das Gerät lobhudeln, aber ihr könnt euch sicherlich auch eure eigene Meinung bilden. Und eines muss man dem Hersteller wirklich lassen: Die Kritiken des Vorgänger-Flaggschiffs können sich tatsächlich sehen lassen.

via techcrunch

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei-Handys: Anwalt äußert sich zu Rechten von Kunden in Deutschland

    Huawei-Handys: Anwalt äußert sich zu Rechten von Kunden in Deutschland

    Die Huawei-Krise ist noch lange nicht ausgestanden. Immer mehr Partner des chinesischen Konzerns kündigen die Zusammenarbeit, nachdem die US-Regierung Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt hat. Doch welche Rechte hat man als deutscher Kunde jetzt? Ein Anwalt hat sich zu diesem Thema geäußert.
    Peter Hryciuk
  • Xiaomi Mi 9 in Deutschland kaufen: Bei eBay nochmals im Preis gefallen

    Xiaomi Mi 9 in Deutschland kaufen: Bei eBay nochmals im Preis gefallen

    Das Xiaomi Mi 9 wurde im Rahmen des MWC 2019 für Europa vorgestellt, leider aber nicht für Deutschland. Hierzulande bieten viele Händler das Handy mit dem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis zum Kauf an. Die Liefersituation hat sich verbessert, sodass die Preise jetzt stark fallen.
    Peter Hryciuk 64
* Werbung