HTC One (M9) mit 2K-Display und Snapdragon 805 zum MWC 2015?

Jan Hoffmann 10

Bereits in wenigen Monaten wird HTC mit dem HTC One M9 sein kommendes Flaggschiff-Smartphone der Öffentlichkeit vorstellen. Nun gibt es weitere Gerüchte zu den technischen Spezifikationen des Smartphones.

HTC One M8 Erfahrungsbericht.

Sollte der taiwanische Hersteller HTC weiter an seinem traditionellen Release-Zyklus für neue Smartphones der One-Familie festhalten, so bekommen wir den Nachfolger des diesjährigen HTC One M8 bereits zum Mobile World Congress 2015 (02. – 05. März) in Barcelona zu Gesicht.

Jüngsten Gerüchten zufolge wird das HTC One M9 von einem Snapdragon 805 Quad-Core-Prozessor mitsamt 3 GB Arbeitsspeicher befeuert. Das Display soll dabei 5,2-Zoll in der Diagonale messen und mit einer Auflösung von 2560×1440 Pixeln (564ppi) aufwarten. Ferner sei das neue Gehäuse IP-zertifiziert, sprich gegen Staub und Wasser geschützt.

Die rückseitige Kamera des kommenden HTC-Flaggschiffs soll eine deutlich höhere Auflösung bieten, womit man den wohl größten Kritikpunkt des Vorgängers aus der Welt schaffen würde. Als Betriebssystem ist den Gerüchten zufolge wie nicht anders zu erwarten Android 5.0 Lollipop vorinstalliert.

Weitere Einzelheiten sind bisweilen noch nicht bekannt. Wirklich überraschend kommen diese Informationen jedoch nicht, schließlich haben wir es hier schlussendlich lediglich mit einer konsequenten Weiterentwicklung der One-Familie zu tun.

Quelle: IBT via: PhoneArena

Zum Thema: IP67-Smartphone-Zertifizierung und -Schutzklasse: Was bedeutet das?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link