HTC One M9 offiziell vorgestellt: Alle Spezifikationen und Bilder [MWC 2015]

Lukas Funk 37

Wie erwartet hat HTC soeben sein neues Flaggschiff, das HTC One M9, vorgestellt. Dieses setzt die Designsprache seiner Vorgänger One (M7 und M8) konsequent fort und besticht mit einem eleganten Unibodygehäuse aus Metall. Ein Full HD-Display mit 5 Zoll Diagonale und Qualcomms Octa Core Snapdragon 810 runden das High End-Paket ab.

HTC One M9 offiziell vorgestellt: Alle Spezifikationen und Bilder [MWC 2015]

Eine Woche voller Leaks hat uns schon vorab einen guten Blick auf HTCs neues Flaggschiff beschert, heute setzt die Vorstellung im Rahmen des MWC 2015 den Gerüchten ein Ende: Das HTC One M9 ist offiziell – und es ist todschick. HTC besinnt sich in Sachen Design zurück auf die eleganten Linien des M7 und kombiniert diese mit einer Rückseite, die wiederum an den direkten Vorgänger M8 erinnert. Mit 144,6 x 69,7 x 9,61 Millimetern ist es etwas schmaler und kürzer als dieser, aber auch etwas dicker – mit 157,5 Gramm außerdem marginal leichter.

HTC One (M9) - Hands-On.

Die Front wird erneut eingenommen von einem Full HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) mit 5 Zoll Diagonale, HTC gibt sich dem WQHD-Trend mutmaßlich zu Gunsten der Akkulaufzeit also nicht hin. Unterhalb des Displays ist – mutmaßlich zum Leidwesen vieler – aber auch weiterhin der schwarze Streifen mit dem Unternehmenslogo vorhanden. Oben und unten sind zudem erstklassige BoomSound-Frontlautsprecher mit Dolby Audio verbaut.

Im inneren arbeitet Qualcomms neuer Primus Snapdragon 810, der mit 8 Rechenkernen zu je 4 x 2 GHz und 4 x 1,6 GHz ausgestattet sowie 64 Bit-fähig ist. Ihm zur Seite stehen 3 GB RAM und die Adreno 430-GPU für grafikintensive Anwendungen und Games. Der inter Speicher misst 32 GB und lässt sich mittels microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern.

Die 4 Ultrapixel-Kamera hat nunmehr ihren Weg auf die Vorderseite des Smartphones gefunden und sorgt dort auch im Dämmerlicht für Selfies in bester Qualität, die Hauptkamera löst nun mit 20 MP auf. Die 2. rückseitige Kamera für Tiefenwahrnehmung ist dagegen komplett verschwunden und wird durch ein entsprechendes Software-Feature ersetzt.

HTC One M9
Display 5 Zoll, Full HD
Prozessor 2 GHz Snapdragon 810 Octa Core
Arbeitsspeicher 3 GB RAM
Datenspeicher 32 GB, 64 GB (erweiterbar um 128 GB)
Kameras 20 MP, 4 MP (Ultrapixel)
Konnektivität Bluetooth 4.1, NFC, LTE, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, GPS
Akku 2.840 mAh
Maße und Gewicht 144,6 x 69,7 x 9,61 mm, 157,5 Gramm
Betriebssystem  Android 5.0.2 Lollipop, Sense UI 7

Zur Kommunikation stehen neben HSPA natürlich LTE und WLAN in den Standards b/g/n/ac zur Verfügung, außerdem ist Bluetooth 4.1 an Bord. Der Akku ist auf 2.840 mAh gewachsen und sollte so für einige Stunden Laufzeit sorgen. Software-Seitig setzt HTC natürlich auf Android 5.0 Lollipop, das zusammen mit dem debütierenden Sense UI 7.0 zum Einsatz kommt. Dieses kann mit einer eigenen Theme-Engine und interessanten Kamera-Funktionen aufwarten.

HTC One M9 vorbestellen *

Das HTC One M9 ist ab Ende März in den Farben Schwarz, „Gold on Silver“, Gold und Pink zum Kauf verfügbar, später soll es auch eine Variante in Gunmetal Gray geben. Der Preis beträgt 749 Euro (UVP).

Wir werden uns bemühen, noch im Laufe des Abends erste Hands-On-Eindrücke des Gerätes präsentieren zu können. Also bleibt am Ball.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link