HTC One M9 Plus: Video mit Dummy und neue Fotos aufgetaucht, Event Anfang April

Oliver Janko 2

Die Anzeichen, dass HTC tatsächlich noch eine weitere, größere Version des HTC One (M9) aus dem Hut zaubern könnte, verdichten sich. Nachdem erst gestern neue Details über das Gerät ans Tageslicht gelangt sind, folgt heute ein Video, das einen Dummy des Gerätes zeigt und einige interessante Rückschlüsse auf das M9-Schwestermodell zulässt. Zudem machen neue Fotos des One (M9) Plus die Runde. Darüber hinaus lädt HTC in Beijing zu einem Event mit dem Motto:„More than One“ ein.

HTC One M9 Plus: Video mit Dummy und neue Fotos aufgetaucht, Event Anfang April
Update: Wir haben das M9 mittlerweile umfassend betrachtet. Hier unser HTC One M9-Test.

Derzeit kann Steve Hemmerstoffer, Betreiber des Blogs NoWhereElse und auf Twitter unter anderem als @Onleaks aktiv, als einer aktivsten Tech-Leaker betrachtet werden. In den vergangenen Wochen kamen von ihm einige mutmaßliche Render-Bilder vom LG G4 und anderen noch nicht offiziell vorgestellten Geräten. Auch das HTC One M9 Plus gehört dazu. Jetzt ist er an einen Dummy eben jenes Gerätes gelangt. Zur Erläuterung: Ein Dummy ist nichts anderes als ein Modell des Geräts, ohne jegliche Funktionalität, aber mit den originalen Abmessungen. Diesen Dummy hat Hemmerstoffer basierend auf den letzten Leaks im Detail erweitert – und es in einem Video präsentiert:

Den letzten Informationen zufolge wird das HTC One (M9) Plus mit einem 5,2 Zoll in der Diagonale messenden WQHD-Display ausgestattet sein, zudem ist mit einem physischen Homebutton zu rechnen – ähnlich wie bei Samsung-Geräten. Das lässt natürlich auch darauf hoffen, dass HTC auf einen Fingerabdrucksensor integriert hat. Auf der Rückseite wird – anders als beim HTC One M9 – die schon vom Vorgängermodell bekannte Duo Camera zum Einsatz kommen.

Zudem sind zwei neue Fotos des Geräts aufgetaucht: Die Bilder decken sich mit dem Dummy-Design, zudem ist ein rückseitig angebrachter LED-Blitz zu erkennen. Zu den inneren Werten gibt es ebenfalls erste Meldungen: 3 GB RAM sollen ebenso an Bord sein wie ein 32 GB fassender interner Speicher. Angetrieben wird das M9 Plus angeblich von einem Mediatek MT6795-Prozessor – zumindest in China. Für die US-amerikanische Variante könnte ein Snapdragon 810 verwendet werden, sofern das Modell überhaupt außerhalb Chinas angeboten wird.

htc-one-m9-plus-leak-1

htc-one-m9-plus-leak-2

Das Gesamtbild wird allmählich stimmig: Bereits gestern tauchte ein Mockup auf, der einen Größenvergleich zwischen dem One (M9) und dem M9 Plus schuf. Auch auf den Bildern ist der physische Homebutton deutlich zu erkennen, flankiert von zwei Auslassungen für den Lautsprecher.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

HTC One M9 Plus: Vorstellung am 8. April?

Das Rätselraten um das One M9 Plus wird offenbar sehr bald schon ein Ende haben. Denn HTC heute damit begonnen, Einladungen an Pressevertreter für ein Event in China zu versenden. Aus der Einladung – sie trägt den Titel „More than One“ – wird recht deutlich, dass mit der Vorstellung eines neuen One-Modells mit zwei Kameras zu rechnen ist.

htc-one-m9-plus-einladung

Quelle: NoWhereElse, iapps.im, MyDrivers via Phandroid, GSMDome

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung