HTC One M9 vollständig geleakt: Spezifikationen, Bilder, Preis und Release-Datum bekannt

Martin Malischek 43

HTC bleibt dieses wie auch letztes Jahr nicht erspart, dass das Flaggschiff kurz vor der Veröffentlichung vollständig geleakt wird. Diesmal ist der Übeltäter der deutsche . Cyberport nennt nicht nur Bilder und Spezifikationen des HTC One M9, sondern hält auch den mutmaßlichen Termin für den Verkaufsstart sowie den Preis für den deutschen Raum bereit.

Auch interessant: Unser HTC One M9-Test.
Update vom 24.02.: Bei Notebooksbilliger sind nun höher auflösende Bilder des HTC One (M9) aufgetaucht, die die bisherige Vermutung, dass es sich um das kommende Flaggschiff handelt, weiter untermauern.
htc-one-m9_2
htc-one-m9_1

Schluss mit der Gerüchteküche: Die Spezifikationen sowie das Aussehen des am 1. März in Barcelona vorzustellenden Flaggschiffs HTC One M9 sind „dank“ einer wohl zu früh (mittlerweile wieder offline).
Hierbei stellt sich das vor drei Wochen vom Tech-Whistleblower veröffentlichte Rendering des HTC-Smartphones als Fake heraus. Rein optisch wurden die Bezels (Ränder zwischen Display und Rahmen) deutlich verkleinert, jedoch bleibt der untere schwarze Balken mit dem HTC-Logo, hinter dem einige Sensoren stecken, bestehen – wiewohl er etwas schmaler ist. Ansonsten orientiert sich das HTC One M9 stark an seinem Vorgänger, auch die BoomSound-Lautsprecher bleiben an ihrem gewohnten Platz, ebenso bleibt es beim bewährten Metall-Unibody. Lediglich der Power-Button wurde von oben an die rechte Geräteseite verschoben, wie bereits des Öfteren berichtet.

HTC One M9: Spezifikationen

htc-one-m9_8

Weiter ist das Vorzeige-Smartphone des taiwanischen Herstellers wieder mit einem 5 Zoll in der Diagonale messenden Bildschirm ausgestattet, der mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Dieser wird vom achtkernigen 64-Bit-Prozessor Qualcomm Snapdragon 810 bespielt, der mit 2 GHz je Kern arbeiten soll und sich gut mit dem als Betriebssystem angegebenen 64 Bit-kompatiblen Android 5.0 Lollipop versteht.

Der Arbeitsspeicher liegt bei 3 GB, der interne Speicher wird mit 32 GB angegeben und kann per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Die rückseitige Kamera löst laut dem Datenblatt mit 20 MP auf, auf der Vorderseite soll eine Selfie-Knippse mit 4 Ultrapixeln zur Verfügung stehen. Der Akku wurde deutlich aufgebohrt: Beim HC One (M8) hatten wir es noch mit 2.600, beim Nachfolger mit 2.900 mAh zu tun.

Die Maße liegen bei 144,6 x 69,7 x 9,61 mm, womit das HTC One (M9) im Vergleich zu seinem Vorgänger mit 146,3 x 70,6 x 9,35 mm zwar etwas kleiner, jedoch auch dicker ist. Das Gewicht wird mit 157,5 Gramm angegeben. Außerdem sind Bluetooth 4.1, NFC, sowie WLAN 802.11 a/b/g/n/ac zusammen mit GPS-Sensoren mit an Bord.

htc-one-m9-spezifikationen

Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

HTC One (M9) -- Verfügbarkeit und Preis

Der Preis soll laut Cyberport bei 749 Euro liegen und der Verkaufsstart fällt -- soweit die Daten ihre Richtigkeit haben -- auf den 9. April 2014.

Quelle: , via Evleaks (Antwort auf Mobilegeeks-Beitrag), via Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung