Und auch das zweite Konzept stammt von Ashik Empro. Die technischen Spezifikationen sind dabei die selben wie für das vorangegangene Gerät, in Sachen Optik setzt der Designer hier aber eher auf eine stark glänzende Oberfläche. Vor allem dürften hier all diejenigen angesprochen werden, die es etwas bunter mögen. Statt gebürstetem Aluminium verpasst der Designer diesem Konzept ein Gehäuse aus hochpoliertem Metall, neben einer schwarzen Version mit roten Akzenten und sowohl einem silbernen und einem dunkelbeigen Modell mit schwarzen Details gäbe es außerdem noch eine dritte Version in kräftigem Rot mit schwarzen Akzenten.

 

HTC One M9

Facts 
HTC One M9

Quelle: empro Gadgets