Im Rahmen der IFA hat HTC bereits zwei 64-Bit Smartphones vorgestellt, allerdings handelt es sich dabei um ein Einsteiger- und ein Mittelklassegerät. Der Designer Fabrizio D'Onofrio geht einen Schritt weiter und verpasst diese Prozessor-Architektur einem Highend-Konzept. Und auch zu ein paar anderen Spezifikationen hat der Designer sich ein paar Gedanken gemacht:

Display (5 bis 5,2 Zoll?) LCD-IPS Quad HD (2560 x 1440 Pixel)
Prozessor Qualcom Snapdragon 810 mit 64-Bit
Arbeitsspeicher 3GB RAM
Interner Speicher 32/64, erweiterbar mittels microSD um max. 128 GB
Hauptkamera 12 UltraPixel + 5 MP Duo Camera, OIS
Frontkamera 5,1 MP für HQ Selfies
Maße 145 x 70 x 7 mm
Gewicht 140 Gramm

Interessant ist außerdem auch die Materialwahl. Statt auf nur ein Metall zu setzen, fiel die Entscheidung hier auf eine Kombination aus Titan, Aluminium und Saphir. Das Unibody-Schale könnte den Bildern nach zu urteilen ganz einfach abgenommen und so problemlos ausgetauscht werden.

 

HTC One M9

Facts 
HTC One M9