Auch Designer Hasan Kaymak hat sich Gedanken zum HTC One M) gemacht und heraus ham dabei Folgendes: Wie auch bei den Vorgängern kommen hier weiterhin BoomSound-Lautsprecher auf der Front zum Einsatz, ebenso setzt der Designer auf ein Gehäuse aus Aluminium.

Schick ist auch der äußerst dünne Rand an den Seiten des Displays, um so noch mehr Platz für den Bildschirm zu schaffen, ohne dass dabei unbedingt die Maße des Gerätes selbst umfangreicher werden müssen. Alles in allem wirkt dieses vor allem grafische Konzept (Details zu den technischen Spezifikationen gibt es leider keine) aber eher wie eine dezente Überarbeitung der bestehenden Geräte, die sich sehr deutlich an den Vorgängern orientiert.

 

HTC One M9

Facts 
HTC One M9

Noch nicht genug? Dann schaut euch doch hier die besten Konzepte zum Samsung Galaxy S6 an.

Quelle: Hasan Kaymak (Google+) via Concept Phones

Finde dein passendes Smartphone