HTC One (M8) und HTC One Max: Gratis-Speicherplatz für Google Drive verdoppelt

Lukas Funk 5

HTC verteilt Geschenke an Käufer und Nutzer einiger HTC One-Modelle: Erhielten diese bei der Aktivierung ihres Smartphones bislang 50 GB kostenlosen Speicherplatz auf Google Drive, sind nun jeweils 100 GB verfügbar. Das Zusatzvolumen wird automatisch aktiviert und bleibt für den Rest der auf 2 Jahre begrenzten Laufzeit verfügbar.

HTC One (M8) und HTC One Max: Gratis-Speicherplatz für Google Drive verdoppelt

HTC und Google haben gerade die Spendierhosen an und den Cloud-Speicher für einige HTC One-Modelle verdoppelt. Zur Erinnerung: Käufer eines HTC One-Smartphones bekommen bei der Aktivierung für 2 Jahre lang ein bestimmtes Speichervolumen auf Google Drive zugesichert. Je nach Preisklasse schwankte der Zusatzspeicher bislang zwischen 15 und 50 GB.

Ab sofort bekommen Besitzer eines HTC One (M8) oder eines HTC One Max stattdessen das Doppelte, also jeweils 100 GB zur Verfügung gestellt, das Volumen der übrigen Modelle bleibt gleich. Die Aktion ist sowohl für Neu- als auch Bestandskunden gültig, wobei sich für letztere die Gesamtlaufzeit von 2 Jahren natürlich nicht verlängert. Wer eines der beiden Modelle besitzt sollte einen Blick in sein Gmail-Postfach werfen, dort wird man über die Änderung informiert.

google-drive-speicher-htc

Für unsere Breitengrade weniger interessant, aber der Vollständigkeit halber dennoch erwähnt sei das HTC One Remix, eine exklusive Variante des HTC One Mini 2 des US-Mobilfunkanbieters Verizon, für die ebenfalls 100 GB vergeben werden. Weiterhin sollen auch die Mittelklassemodelle HTC Desire 826 und 610 mit 100 GB Gratisspeicher belohnt werden. Warum HTC bei dieser Aktion das One Mini 1 und 2 sowie das HTC One (M7) auslässt, ist unklar.

google-drive-speicher-mail-titelbild

Auch deutsche HTC-Nutzer werden aktuell per E-Mail über eine Erhöhung ihres Google Drive-Kontingentes informiert

Wer eines der Modell besitzt, auf die die Aktion zutrifft, das Angebot aber noch nicht in Anspruch genommen hat, muss dazu lediglich auf dem Gerät die Google Drive-App öffnen. Dort sollte eine Hinweis auftauchen, der zum Einlösen der Aktion auffordert. Drive-Speicher wird gleichzeitig auch auf die Dienste Google+ Photos und Gmail angerechnet. In den Google-Einstellungen kann man sehen, wieviel Speicher man aktuell besitzt und auf Wunsch weitere Kontingente hinzukaufen.

Sind unter unseren Lesern Besitzer des HTC One (M8) oder HTC One Max? Teilt uns doch in den Kommentaren mit, ob das Upgrade bei euch erfolgreich war.

Quelle: HTC [via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung