HTC One Max: Snapdragon 800-Phablet im ersten Foto-Leak

Amir Tamannai 6

HTC hat uns sein fabulöses One-Smartphone bereits in einer mini-Variante präsentiert, bei der sich noch zeigen wird, wie fabulös sie ist — unser Test des 4,3 Zollers läuft bereits auf Hochtouren. Demnächst wollen die Taiwaner uns bekanntlich auch mit einer Phablet-Version begeistern, die auf den schnöden Namen One Max hört. Diese soll gerüchteweise Ende September offiziell werden, heute erreichen uns aber erste geleakte Fotos des 5,9 Zoll-Giganten.

Während Samsung uns mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zur IFA 2013 in rund 4 Wochen die dritte Auflage seines Stylus-bewehrten Note vorstellen wird, scheint es bislang, als ob HTC die Conusmer Electronic-Messe auf deutschem Boden zumindest hinsichtlich ihres Phablets Max auszulassen; dies scheint letzten Meldungen zufolge erst ein paar Wochen nach der Internationalen Funkaustellung präsentiert zu werden.

Dafür gibt es aber heute schon erste Fotos des Gerätes, das mit einem 2,3 GHz getakteten Snapdragon 800 unter der Haube kommen soll und 1080 x 1920 Bildpunkte auf einen 5,9 Zoll großen Super LCD 2-Screen verteilen wird.

HTC-One-Max-453x605

HTC-One-Max-2-508x605

Wie schon beim mini-Modell erkennen wir ein Gerät, das sich am originalen One orientiert, allerdings mit einem Kunststoffrahmen an den Seitenrändern ausgerüstet zu sein scheint.

Anders als bislang kolportiert spricht die Quelle der Bilder, das Hongkonger Portal ePrice, gar von einem verbauten 3.300 mAh-Akku, statt der 3.200 mAh, von denen vormals die Rede war. Dafür gibt ePrice nur 16 GB internen Speicher an. Wir gehen aber weiterhin davon aus, dass das Max eher als 32 GB-, respektive 64-GB-Modell auf den Markt kommen wird. Bestätigt werden indes natürlich die zum S800 gehörigen 2 GB RAM sowie ein micro SD-Slot — das wäre ein großer Vorteil gegenüber dem One und dem One mini.

Wir sind gespannt, ob wir bis zur offiziellen Vorstellung tatsächlich noch bis Ende September werden warten müssen, oder ob HTC nicht doch das Kopf-an-Kopf-Rennen mit Samsung sucht und das Max zur IFA quasi zeitgleich mit dem Galaxy Note 3 präsentiert.

Quelle: ePrice [via Mobile Geeks]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung