HTC One mini 2: In drei Farben gesichtet – ohne Duo-Camera

Andreas Floemer 6

Die noch unangekündigte „Mini“-Version des HTC One (M8) treibt seit Wochen sein Unwesen in der Gerüchteküche. Bislang konnten wir nur über mutmaßliche Spezifikationen der kleineren Version berichten, nun hat der berüchtigte Leaker evleaks ein angebliches Pressebild des Geräts in die Hände bekommen und es auf seinen sozialen Kanälen verbreitet – demnach wird das HTC One mini 2 in mindestens drei verschiedenen Farben in den Handel kommen. 

Schon im Februar twitterte Evan Blass, den meisten wohl eher unter dem Twitter-Handle @evleaks bekannt, die mutmaßlichen Spezifikationen des HTC (M8) mini, das in den nächsten Wochen angeblich als HTC [link id=2211131]One mini 2 vorgestellt werden soll. Den Specs zufolge hat HTC bei diesem Modell auf die Duo Camera des One (M8) verzichtet und setzt stattdessen auf eine 13 MP-Hauptknipse, wobei die Frontkamera wie beim Flaggschiff über einen 5 MP-Sensor verfügen soll. Die nun aufgetauchten Bilder unterstreichen dieses Gerücht. Man erkennt deutlich, das auf dem mutmaßlichen Presserendering rückseitig lediglich eine Kameraöffnung vorhanden ist. Damit wird das One mini 2 wohl nicht über die Möglichkeit verfügen, 3D-Effekte aufzunehmen, wie es das aktuelle Topmodell der Taiwaner vermag.

Auf den Bildern ist ferner zu erkennen, dass die Designsprache des One (M8) recht strikt auf das Mini-Modell übertragen wurde. Entsprechend ist auch der Boomsound-Lautsprecher mit an Bord, allerdings auch der schwarze Balken mit dem HTC-Logo zwischen Display und dem unteren Lautsprecher, unter dem sich laut HTC-Manager viel Technik befindet – zumindest beim One (M8) ist dies der Fall. Was die Gehäuse-Farben anbelangt, orientiert man sich ebenso am großen Bruder: Offenbar wird das One mini 2 in Gunmetal Grey, Silber und Amber Gold vorgestellt werden.

Bei diesen drei Farben wird es aber angeblich nicht bleiben. Wie PhoneArena berichtet, soll das One mini 2 auch mit unterschiedlichen Farb-Akzenten ausgestattet sein. Beispielsweise könnten die Polycarbonat-Elemente in Gelb gehalten sein, während der Rest des Unibody-Gehäuses Silber ist. Auf einem vermeintlich echten Foto wird diese Farbkombination zur Schau gestellt – sieht interessant aus, wir bleiben aber noch skeptisch, denn die Auflösung des Fotos ist recht niedrig und voller Artefakte, sodass nicht klar zu erkennen ist, ob eventuell mit Photoshop nachgeholfen wurde.

htc-one-mini2-2

Ob HTC tatsächlich auf eine solche farbliche Akzentuierung setzen wird, werden wir sicherlich bald erfahren, denn Gerüchten zufolge soll das HTC One mini 2 im Laufe des Mai offiziell präsentiert werden. Wir halten euch selbstredend auf dem Laufenden.

Quellen: evleaks @ Twitter, phoneArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung