HTC One mini 2: Mittelklasse-Gerät mit 13 MP-Kamera offiziell vorgestellt [Update: Hands-On-Video]

Andreas Floemer 28

HTC hat sein seit Wochen, nein Monaten, durch die Gerüchteküche gereichtes Mini-Modell HTC One Mini 2 offiziell vorgestellt. Der direkte Nachfolge des 2013er One mini orientiert sich eng an der Designsprache des 5 Zoll in der Diagonale messenden Topmodells HTC One (M8), besitzt aber einen kleineren Screen und ist auch in anderen Bereichen etwas schwächer ausgestattet. Besonderheit: Bei diesem Modell gibt es keine 4 MP UltraPixel Duo-Camera wie beim regulären M8, sondern eine „normale“ 13 MP-Kamera.

HTC One mini 2: Mittelklasse-Gerät mit 13 MP-Kamera offiziell vorgestellt [Update: Hands-On-Video]
[Update:] Mittlerweile ist ein Exemplar des HTC One mini 2 in der Redaktion eingetroffen. Hier unser Hands-On-Rundgang:

Das HTC One mini 2 verfügt über einen 4,5 Zoll in der Diagonale messenden LCD3-Screen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, was einer soliden Pixeldichte von 329 ppi entspricht. Das Display des mini 2 ist zudem von Gorilla Glass 3 geschützt. Wie bereits aus den Leaks zum One mini 2 bekannt, setzt HTC bei seinem Mini-Modell nicht auf High End-Specs wie bei seinem One (M8), sondern auf eine etwas abgeschwächte Mittelklasse-Ausstattung, wie es auch beim 2013er One mini (Test) der Fall war. Entsprechend besitzt das heute vorgestellte Gerät einen Snapdragon 400 Quad Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,2 GHz, 1 GB RAM und 16 GB internen Speicher, der sich mittels microSD-Karte um bis zu 128 GB aufrüsten lässt.

htc-one-mini-2-2

Auch in Sachen Kamera unterscheidet sich das HTC One mini 2 vom One (M8, Test), denn anstelle einer 4 MP-Ultrapixel-Knipse mit Duo Camera-Linse zur Aufnahme von Tiefeninformationen, haben die Taiwaner dem neuen Modell eine 13 MP-Kamera mit einer 23 mm Linse verpasst. Diese verfügt über einen BSI-Sensor und LED Blitzlicht; die Blende ist mit f/2.2 relativ lichtstark und sollte auch bei widrigen Lichtbedingungen recht ordentliche Resultate erzielen. Videos lassen sich mit der Hauptkamera in Full HD-Qualität mit bis zu 30 fps aufnehmen. Frontseitig befindet sich eine 5 MP-Kamera.

htc-one-mini-2-detail-1

In Unibody-Gehäuse des 137,4 x 65 x 10,6 Millimeter großen und 137 Gramm schweren Smartphones steckt ein 2.100 mAh-Akku, selbstredend sind die BoomSound-Frontlautsprecher integriert. Zur weiteren Ausstattung gehören LTE Cat4, WLAN 802.11 a/b/g/n (2.4 und 5 GHz), Bluetooth 4.0 LE, WiFi-Direct, DLNA sowie Miracast. Überdies sind auch NFC, Mirrorlink und ein FM Radio mit an Bord. Anstelle der immer noch weit verbreiteten micro-SIM ist eine nano-SIM-Karte vonnöten.

HTC_One_mini_2_3V_Gunmetal-1

Softwareseitig ist Android 4.4.2 mit der hauseigenen Nutzeroberfläche Sense 6.0 inklusive Blinkfeed installiert. Entgegen gestriger Gerüchte ist die Zoe-Funktion vorhanden, die Fitbit-Integration mit Schrittzähler-Chip aus dem, regulären HTC One (M8) hingegen nicht. Auch die Motion Gestures zum Wecken des Geräts aus dem Standby per Tap auf den ausgeschalteten Bildschirm sind nicht mehr vorhanden, zudem fehlt der Infrarot-Blaster.

htc-one-mini-2-silber-1

Das HTC One mini 2 wird laut Hersteller ab Anfang Juni in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Farben „Gunmetal Gray“ und „Glacial Silver“ zu einem Preis von 449 Euro respektive 529 CHF  verfügbar sein. Später soll es das HTC One mini 2 auch in „Amber Gold“ geben.

htc-one-mini-2-gold
htc-one-mini-2-grau

Die Ausstattung des Geräts überrascht uns wenig, denn die Specs kursierten – zumindest halbwegs korrekt – seit Wochen im Netz. Sie entsprechen einem recht soliden Mittelklasse-Smartphone, der UVP geht im Grunde auch gerade noch so in Ordnung, wobei angesichts der Ausstattung ein Preis unter der 400-Euro-Marke realistischer wäre. Allerdings entspricht der UVP selten den realen Straßenpreisen – wir spekulieren darauf, dass das in der Tat sehr schicke Gerät nach Release recht bald unterhalb der 400 Euro-Grenze angeboten wird.

Was sagt ihr zum neuen HTC One mini 2?

Quelle: HTC Pressemitteilung, Bilder: HTC Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung