HTC One X und One X+ erhalten keine weiteren Updates!

Kamal Nicholas 38

Na, das ist ja mal eine ernüchternde Nachricht. Wie HTC UK mitteilt, werden sowohl das HTC One X als auch das HTC One X+ keine weiteren Android-Updates erhalten. Das dürfte Besitzern des Gerätes sicherlich äußerst sauer aufstoßen.

HTC One X und One X+ erhalten keine weiteren Updates!

Es ist ein Fakt: HTC teilt ganz offiziell mit, dass das One X und das One X+ in Zukunft nicht mit weiteren Android-Updates versorgt werden. KitKat ist damit also auf offiziellem Wege ausgeschlossen, nach dem aktuellen Stand der Dinge werden beide Geräte auf Android 4.2.2 verweilen.

Das ist vor allem deshalb mehr als ernüchternd, weil es sich bei dem One X um HTCs Flaggschiff aus dem Jahre 2012 handelt. Gerade bei solchen Geräten sollte ja eigentlich auch länger mit Updates zu rechnen sein, teuer genug sind die Geräte nämlich allemal. Zunächst teilte HTC über diese Entscheidung als Antwort auf die Frage eines Twitter-Nutzers hin:

HTC One X

Kurz darauf folgte noch ein offizielles Statement gegenüber The Verge:

„We can confirm that the HTC One X and One X+ will not receive further Android OS updates beyond Android 4.2.2 with Sense 5. We realize this news will be met with disappointment by some, but our customers should feel confident that we have designed both devices to be optimized with our amazing camera and audio experiences.“

Vielleicht hängt die Entscheidung mit HTCs eingebrochenen Verkaufszahlen zusammen, vielleicht liegt es aber auch an etwas ganz anderem. Schade ist die ganze Nummer aber auf jeden Fall. Das sehen vor allem auch einige HTC-Kunden so, wie sich ganz deutlich aus den Kommentaren zu HTCs Statement herauslesen lässt. Da hilft auch die Argumentation nicht, dass die „amazing camera“ und die Audio-Experience bereits optimiert sind. Kundenfreundlichkeit ist wirklich etwas anderes.

HTC Onex X Kommentare

Quelle: The Verge, HTC UK (Twitter)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung