HTC One mit Dual SIM- und microSD-Slot kommt nach Europa

Kamal Nicholas 3

Vor nicht allzu langer Zeit hatten wir einen Artikel über die besten Dual SIM-Smartphones geschrieben. Nun müsste diese Liste definitiv ergänzt werden, denn das HTC One mit Unterstützung für Dual SIM und sogar microSD-Karten kommt nach Europa.

Es ist eine Seltenheit, dass es Dual SIM-Varianten von High End-Smartphones nach Europa schaffen. Ja, es ist sogar selten, dass es in Europa überhaupt High End-Geräte gibt, die zwei SIM Karten unterstützen.

Nachdem HTC bereits das goldene HTC One für den europäischen Markt angekündigt hat, legt das  Unternehmen aus Taiwan nun noch eine Version nach, die mit gleich zwei SIM Karten ausgestattet werden kann. Zusätzlich findet außerdem auch eine microSD-Karte Platz in dem Gerät. So kann dort nun die  Speicherkapazität des derzeitigen HTC-Flaggschiffs um bis zu 64 GB eingesetzt werden.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Der Weg zum U11: Die HTC-Flaggschiffe mit Android im Rückblick

Um die beiden Karten in dem Smartphone zu verstauen lässt sich zwar die hintere Abdeckung entfernen, der Akku bleibt aber weiterhin fest in dem Gerät verankert und lässt sich nicht austauschen. Für einen kleinen Unterschied sorgt dies aber dennoch, denn durch die abnehmbare Abdeckung wird das Gerät 1,1 mm dicker und 10 Gramm schwerer.

LTE wird von dieser HTC One-Version nicht unterstützt, ansonsten bleiben die technischen Spezifikationen aber dieselben.

In England kann das HTC One mit Dual SIM jetzt für £495 (ca. 595 Euro) vorbestellt werden, ob und wann das Gerät auch offiziell in den deutschen Handel kommt, ist noch nicht bekannt, auf der deutschen HTC-Seite wird das Gerät zumindest noch nicht gelistet.

Quelle: HTC via Android Authority

 

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung