Die Gerüchteküche ist mal wieder ordentlich am Brodeln. Laut Informationen eines Richters könnte HTC den Nachfolger des One bereits im Februar vorstellen. Kann das sein?

 

HTC One (2013)

Facts 
HTC One (2013)

Februar 2014, das wäre so ziemlich genau ein Jahr, nachdem das HTC One offiziell vorgestellt wurde. Laut Informationen von Richard Arnold, einem Richter des Oberen Gerichtshof in England, verweist ein Gerichtsdokument nun darauf, dass HTC den Nachfolger seines derzeitigen Flaggschiffs bereits im Februar oder im März 2014 vorstellen könnte. Im November hat der vermeintliche HTC One-Nachfolger bereits mehrfach auf sich aufmerksam gemacht, so sind Bilder aufgetaucht, außerdem soll sich das Gerät in einem Benchmarktest gezeigt haben.

Das Dokument, das im Zusammenhang mit dem Rechtstreit mit Nokia vorgelegt  wurde, teilt diesbezüglich fogendes mit:

HTC is close to launching the successor flagship model to the HTC One. HTC has not revealed the launch date. Nokia has adduced evidence which suggests that the launch date is in the first quarter of 2014 and possibly as early as February 2014. HTC has not contradicted this.

Bestätigt wurde der Termin also zwar noch nicht, abgestritten hat HTC die Sache allerdings auch nicht. Fall ihr euch für das gesamte Dokument und den damit verbundenen Rechtsstreit zwischen Nokia und HTC interessiert, findet ihr dieses hier.

Der Streit zwischen Nokia und HTC hat bereits dafür gesorgt, dass das HTC One mini (und auch das One Max) in England nicht mehr verkauft werden dürfen. Mal sehen, wie die Sache weitergeht und ob HTC tatsächlich bereits im Februar der im März den Nachfolger des One zeigen wird.

Quelle: BBC, Baiili via phandroid

 

 

Kamal Nicholas
Kamal Nicholas, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?