HTC Sensation: Update auf Android 2.3.4 bringt Videochat, schnellere Sense-UI

Frank Ritter 1

Mit Gingerbread war das HTC Sensation zwar vom Start weg ausgestattet, nichtsdestotrotz gönnt HTC seinen Kunden zum Wochende noch einen kleinen Versionsprung: Das HTC Sensation in der nicht gebrandeten Fassung erhält ein 41 MB großes OTA-Paket, welches die unterliegende Betriebssystem-Basis von Android 2.3.3 auf 2.3.4 bringt.

HTC Sensation: Update auf Android 2.3.4 bringt Videochat, schnellere Sense-UI

Das Update bringt in erster Line Bugfixes. Bei XDA liest man zudem, dass die Sense-Oberfläche deutlich flüssiger laufen soll und der verfügbare Arbeitsspeicher leicht steigen soll. Außerdem ist auch ein spezielles Feature von Android 2.3.4 enthalten: Videotelefonie per Google Talk.

Das Update sollte bereits jetzt oder in Kürze zur Verfügung stehen. Manuell überprüfen kann man das wie gehabt unter “Einstellungen“ -> “Telefoninfo“ -> “Software-Updates“ -> “Nach Updates prüfen“. Derweil müssen sich Nutzer des HTC Sensation mit Branding und solche, die ihr Gerät gerootet/mit S-OFF versehen haben, noch gedulden. Erstere müssen sich darauf verlassen, dass die Mobilfunkprovider schnell mitgehen (wovon wir zumindest zumindest bei Vodafone auch ausgehen), letztere, dass schnell eine Methode zum Upgrade veröffentlicht wird..

Sensation-Besitzer unter euch? Ist euer Update schon angekommen? Falls ja -- macht sich die Aktualisierung positiv bemerkbar? Eure Meinung in die Kommentare.

[via HTC Inside, Bild: HTC]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung