HTC U11: Acoustic Focus für Videos – wenn das Mikrofon mitzoomt

Simon Stich 4

HTC hat mit dem U11 nicht nur ein „quetschbares“ Smartphone auf den Markt gebracht. Ein interessantes Feature ist auch der Acoustic Focus. Hier zoomt das Mikrofon bei Videoaufnahmen einfach mit.

HTC U11: Acoustic Focus für Videos – wenn das Mikrofon mitzoomt
Bildquelle: GIGA.

In so gut wie jedem Artikel zum neuen HTC U11 wird über Edge Sense geredet – kein Wunder, denn wer hat vor dem U11 schon an den Seiten seines Smartphones herumgedrückt. Doch auch über die Quetschfunktion hinaus ist das U11 mit interessanten Funktionen ausgestattet. Bisher ist der Acoustic Focus in der Berichterstattung eher untergegangen. Das wollen wir nun ändern.

Mikrofon zoomt mit

Bei YouTube sind in den letzten Tagen einige Videos zum Acoustic Focus aufgetaucht. Die Funktion ist schnell erklärt, aber vielleicht noch schneller angesehen:

Bei Videoaufnahmen zoomt das Mikrofon mit. Umgebungsgeräusche werden so gut es geht ausgeblendet. Stattdessen ist die Audioaufnahme auf den sichtbaren Bereich beschränkt – im obigen Video wird das schnell deutlich. Ein eindrucksvolles Feature, das wir so noch bei keinem anderen Smartphone gesehen haben. Gerade bei Konzerten könnte sich der Acoustic Focus als sinnvoll erweisen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Umfrage: Die besten Android-Smartphones des Jahres 2017.

HTC U11 mit vier Mikrofonen

HTC selbst spricht von 360°-Sound, der durch die Vielzahl an Mikrofonen ermöglicht wird. Beim neuen U11 hat HTC gleich vier davon verbaut – natürlich an unterschiedlichen Stellen, damit Audio aus allen Richtungen aufgenommen werden kann.

Auch darüber hinaus hat HTC viel dafür getan, um das U11 zu einem Spitzensmartphone in Sachen Videoaufnahme zu machen. Bei DxOMark gab es 90 Punkte in dieser Kategorie – ein absoluter Spitzenwert. Highlights sind die Rauschunterdrückung, automatischer HDR-Boost ohne merkliche Verzögerung sowie ein hoher Weißabgleich. Alle Features stehen gleichsam für Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung.

Die Kameras können Videos in bis zu 2160p bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Bei 1080p sind sogar bis zu 120 Bilder pro Sekunde möglich. 12 MP und 16 MP lauten die maximalen Auflösungen bei Fotoaufnahmen.

Günstig ist das HTC U11 sicher nicht. Die Variante mit 4 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher ist aktuell für 749 Euro zu haben:

Was haltet ihr vom Acoustic Focus?

Die automatische Fokussierung der Mikrofone ist ein interessantes Feature – oder doch nicht? Schreibt eure Meinungen zu der neuen Funktion in die Kommentare. Habt ihr vor, euch ein HTC U11 zuzulegen? Ist Acoustic Focus überhaupt nötig?

Quelle: Yu-Weng Liu via Reddit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link