HTC Velocity 4G: Erstes LTE-Smartphone in Deutschland offiziell vorgestellt

Daniel Kuhn 2

Bereits vor einer Woche hatten wir berichtet, dass Vodafone plant, sein LTE-Netz in Deutschland massiv auszubauen und dazu mit dem HTC Velocity 4G das erste LTE-Smartphone in Europa zu veröffentlichen. Heute wurde dieses Smartphone auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf offiziell vorgestellt; es soll bereits am 01. März erhältlich sein.

HTC Velocity 4G: Erstes LTE-Smartphone in Deutschland offiziell vorgestellt

Beim HTC Velocity 4G handelt es sich um ein Smartphone, das bereits als HTC Vivid beziehungsweise Raider in anderen Ländern erschienen ist. Die technischen Daten lesen sich wie folgt:

  • 4,5 Zoll IPS-Display mit qHD-Auflösung (960 x 540 Pixel)
  • 1,5 GHz Dual-Core Prozessor des Typs APQ 8060 von Qualcomm (MDM9200 für LTE)
  • Android 2.3.7 mit HTC Sense 3.5
  • 8 Megapixel-Hauptkamera mit Dual-LED-Blitz
  • 1,3 Megapixel-Frontkamera
  • 1080p Full HD-Videoaufnahme
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • Bluetooth 3.0
  • 1620 mAh-Akku
  • Maße: 128,8 mm x 67 mm x 11,27 mm

Das HTC Velocity 4G wird am 01. März exklusiv bei Vodafone erscheinen. Damit wird es dann auch möglich sein, auf dem Smartphone mit bis zu 50 MBit/s zu surfen. Wir befürchten allerdings, dass aufgrund des höheren Stromverbrauchs des LTE-Modems der Akku des HTC Velocity etwas knapp bemessen sein dürfte.

Vodafone deckt derzeit rund 30 Prozent der Fläche Deutschlands mit LTE ab, wobei es sich dabei hauptsächlich um ländliche Regionen handelt, in denen bisher kein DSL-Netz verfügbar ist. Dies war eine Bedingung der Regulierungsbehörde bei der Versteigerung der LTE-Frequenzen. Zukünftig sollen aber auch Ballungsgebiete stärker ausgebaut werden. Für die mobile Nutzung des LTE-Netzes werden zusätzlich 10 Euro monatlich anfallen.

Was haltet ihr vom LTE-Netz? Findet ihr es reizvoll mit derart hohen Geschwindigkeiten auf dem Smartphone zu surfen, oder reicht euch die bisherige HSPA-Geschwindigkeit vollkommen aus?

Quelle: htcinside.de und newscentral.de

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung